Info-Einrichtungen

Offen, interessant und spannend: das ist das Nationalpark-Haus auf Neuwerk, das seine Türen im Herzen des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer für Gäste öffnet.

Das Nationalpark-Haus auf Neuwerk

Das Nationalpark-Haus Neuwerk

Eine umfangreiche Ausstellung über die Inselgeschichte, die Wattenmeerentsteheung bis hin zur typischen Tier- und Pflanzenwelt der Insel Neuwerk und den kleinen "Schwestern" Scharhörn und Nigehörn lädt auf Entdeckungstour ein. Eine Attraktion der Ausstellung ist das große Tidebecken, in dem Ebbe und Flut - der Motor des Lebensraums Wattenmeer - erlebt werden können.

Wir freuen uns, Ihnen ab 4. Juni unsere neue Ausstellung im Nationalpark-Haus Neuwerk präsentieren zu können!

 

Gruppen können einen Veranstaltungsraum mit Aussicht durch ein eindrucksvolles Panoramafenster vielfältig nutzen: Kleinste Wattorganismen unter einem Binokular ganz genau unter die Lupe nehmen, Naturfilme und die beiden berühmten Neuwerker Tatort-Krimis ansehen, Vorträgen einen Rahmen geben oder Bastelstunden für und mit Kindern veranstalten.

In der lichtdurchfluteten Galerie im oberen Stockwerk werden im Wechsel vielfältige Kunstausstellungen gezeigt. Für alle Fragen oder Führungen durch das Haus stehen die Mitarbeiter des Verein Jordsand e.V. jederzeit zur Verfügung. Von hier aus starten auch die meisten von uns angebotenen Führungen und Veranstaltungen.

Unsere Öffnungszeiten richten sich, wie das gesamte Leben auf der Insel, nach den Gezeiten.

Nationalpark-Haus Neuwerk
Insel Neuwerk 6
27499 Hamburg-Insel Neuwerk

Email: np-haus@wattenmeer-hamburg.de

Kontakt:
Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und der Natur e.V.
Tel:  04721 /395 349
Fax: 04721 /396 855
Email: imme.flegel(a)jordsand.de
Website: www.jordsand.de