Priel

Priele sind Wasserläufe im Watt, die auch bei Ebbe mit Wasser gefüllt sind und somit Tieren, die das trockenfallen nicht vertragen, die Zeit bis zur nächsten Flut versüßen.
Priel in Salzwiese

Priel in Salzwiese    | © Foto: Martin Stock

Wie ein großes Geflecht von Adern durchzieht das Netz aus kleineren Prielen und Rinnen, bis hin zu den großen Seegats zwischen den Inseln, das Watt.

Durch diese Wasserläufe fließt bei Ebbe das Wasser in die Nordsee ab und strömt bei Flut wieder herein.

Bei Ebbe sind in den Prielen Meerestiere wie Garnelen oder Fische zu beobachten.