Zugwege der Wattenmeervögel

Interaktive Karten im Internet
Säbelschnäbler

Säbelschnäbler | © Foto: Richard Czeck

Im Rahmen des internationalen Afrikanisch-Eurasischen Wasservogelabkommens (AEWA) wurde im Projekt "Wings over Wetlands" (WoW) der UNEP ein neuartiges Internetportal mit interaktiven Karten entwickelt: Für über 300 Wasservogelarten werden Zugwege bzw. -korridore, Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiete von der Arktis über das Wattenmeer bis nach Afrika dargestellt. Welche zentrale Rolle unsere deutschen Wattenmeer- Nationalparks als Drehscheibe für den internationalen Vogelzug spielen, kann mit Hilfe der Karten gut nachvollzogen werden.