Bohrplattform bei Dyksterhusen

Bilder

Ein weiträumiger Blick

Hier in Dyksterhusen erwartet Sie eine Beobachtungsplattform der anderen Art. Es handelt sich dabei um eine ehemahlige Bohrplattform, die direkt an das Watt des Dollart heranreicht. Hier lassen sich die typischen Watvögel des Gebietes hervorragend beobachten.

Zu allen Tageszeiten lassen sich viele Watvögel blicken, besonders gute Bedingungen bieten sich jedoch bei auflaufendem Wasser an, wenn die Watvögel bei ihrer Nahrungssuche immer dichter herankommen.

Die Plattform ist über einen mit dem Fahrrad oder Auto befahrbaren Weg mitten durch die Salzwiesen gut erreichbar.

Beiderseits des Weges brüten Austernfischer, Rotschenkel und Uferschnepfen, große Trupps von Weißwangengänsen suchen vor allem im Frühjahr nach Nahrung. Graugänse, Säbelschnäbler, Knutts, Alpenstrandläufer, Pfuhlschnepfen, Gold- und Kiebitzregenpfeifer sowie Regenbrachvögel sind weitere regelmäßige Durchzügler.

Die typischen überwinternden Singvögel wie Berfhänflinge, Ohrenlerchen, Schneeammern und Strandpieper können in der Gegend rund um die Bohrinsel ebenfalls gut beobachtet werden. Binnendeichs können Greifvögel wie Kornweihen, Merline und und Wanderfalken – im Sommerhalbjahr auch Wiesenweihen – bei der Jagd verfolgt werden.

Dyksterhusen