08.09.2016

Kinder aufgepasst: Jetzt schon mitmachen bei der Kinderaktion der 8. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer!

Themen: 
Was fressen Zugvögel im Wattenmeer? Zu diesem Thema können Kinder bis zum 12. Oktober selbstgemalte Bilder einsenden.
Bild aus der Kinderaktion der 5. Zugvogeltage von Gerrik, 11 Jahre

„Was fressen Zugvögel im Wattenmeer?“ ist das Thema der Kinderaktion der diesjährigen Zugvogeltage.
 (Bild aus der Kinderaktion der 5. Zugvogeltage von Gerrik, 11 Jahre)

Die 8. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer finden vom 8. bis 16. Oktober 2016 statt. Dann gibt es auf allen Inseln von Borkum bis Wangerooge und an der Küste des niedersächsischen Wattenmeeres wieder jede Menge Möglichkeiten, Zugvögel zu beobachten und ganz viel über Zugvögel und ihre weiten Reisen zu erfahren.

Schon jetzt können Kinder, die mit einem Bild an der Kinderaktion der Zugvogeltage teilnehmen möchten, überlegen, was Vögel im Wattenmeer fressen. Dafür kann man zum Beispiel ein Nationalpark-Haus besuchen oder an einer Wattwanderung teilnehmen. Aber man kann natürlich auch in der Schule oder bei den Eltern nachfragen oder sich mit einem Buch oder im Internet schlau machen.

Die vielen Tiere und Pflanzen im und am Wattenmeer sind nämlich der Grund, warum jedes Jahr Millionen Vögel in den Nationalpark kommen: Hier können sie sich in Ruhe sattfressen und von ihrer weiten Reise erholen und Energie sammeln für ihre Weiterreise. Mit einer großen, bunten Ausstellung aller Kinder-Bilder beim Zugvogelfest in Horumersiel zum Abschluss der Zugvogeltage am 16.10.16 will die Nationalparkverwaltung das allen Besuchern eindrucksvoll zeigen.

Wer also nicht älter als 14 Jahre ist und Lust hat, sich an der Ausstellung mit einem bunten Bild im Querformat DIN A3 zu beteiligen, kann schon loslegen. Ab sofort freuen sich alle Nationalpark-Häuser und die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer (Virchowstraße 1, 26482 Wilhelmshaven, Stichwort „Zugvögel“) über Bildergeschenke.

Weil die Kinderaktion kein Wettbewerb ist, haben alle Kinder, die bis zum 12.10.2016 ein Bild einreichen, die Chance, bei der Verlosung auf dem Zugvogelfest eines von zehn richtig guten MINOX-Ferngläsern (BF 8x42) zu gewinnen!

Alle Bilder kann man sich danach im Internet auf der Kinderseite unter www.zugvogeltage.de ansehen. Dort sind auch schon alle Kunstwerke der letzten Zugvogeltage und die genaue Beschreibung der Kinderaktion zu finden. Die steht natürlich auch in den Programmheften der Zugvogeltage.

Das Programm der 8.Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer umfasst rund 250 verschiedene Angebote und ist online unter www.zugvogeltage.de zu finden. Die gedruckten Programmhefte sind kostenlos bei allen Nationalpark-Häusern, vielen Tourist Informationen sowie bei der Nationalparkverwaltung ( , Tel. 04421 911-0) erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Vorbereitung der Kinderbilder-Ausstellung. Foto: Imke Zwoch

Praktikantin Anna Korfhage und die Freiwilligen Dagmar Brandt, Alex Kosch und Rita Szczepanek (v.l.n.r.) bereiten die Ausstellung der Kinderbilder für das Zugvogelfest vor. Foto: I. Zwoch

20.10.2017 Zugvogeltage, Zugvogelfest Zum Abschluss der 9. Zugvogeltage wird am kommenden Sonntag (22.10.) in Horumersiel das große Zugvogelfest gefeiert. Die Veranstalter haben für diesen Tag ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das informativ und unterhaltsam zugleich ist. mehr »

Ein kleiner Vampir erkundet die Unterwasserwelt im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum | © Claußen/LKN.SH

19.10.2017 Infozentrum, Besucherzentrum, Multimar Wattforum Am Samstag, den 28. Oktober 2017 verwandelt sich das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning in ein Gruselkabinett. Um 18:30 Uhr beginnt das Halloween-Familienfest, zu dem große und kleine Gruselfans herzlich eingeladen sind. mehr »
Nationalpark-Ranger Jochen Runar erklärt Gästen aus Mosambik die Bedeutung des Wattenmeeres für den Vogelzug. © B. Schmidt/NLPV

Nationalpark-Ranger Jochen Runar erklärt den Gästen die Bedeutung des Wattenmeeres für den Vogelzug. © B. Schmidt/NLPV

10.10.2017 Internationale Zusammenarbeit Fünf Ranger und eine Rangerin aus dem Banhine Nationalpark waren im Rahmen eines Erfahrungsaustausches zu Gast im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. mehr »

Interessierte Blicke: Nationalpark-Ranger Martin Kühn und einige Junior Ranger stellen dem hohen Besuch Tiere des Wattenmeeres vor. ®Brunckhorst/LKN.SH

06.10.2017 Bundespräsident, Klimawandel, Wattenmeer Auf der Hamburger Hallig erhielten Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender Einblick in den Lebensraum Wattenmeer. mehr »
Foto: Nationalparkverwaltung.

Dr. Christina Barilaro, Leiterin der Abteilung Naturkunde im Landesmuseum für Natur und Mensch, Nationalpark-Leiter Peter Südbeck und Zugvogeltage-Praktikantin Anna Korfhage. Foto: Nationalparkverwaltung.

29.09.2017 Zugvogeltage Erneut hat die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit vielen Partnern eine Mischung aus bewährten und beliebten Klassikern und neuen Angeboten zusammengestellt. Gestern wurde das Programm im Rahmen einer Pressekonferenz im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg präsentiert. mehr »