27.06.2013

Kostenlose Wattführungen für Einheimische

Nationalparkverwaltung und Nordsee GmbH laden Küstenbewohner und Insulaner zum Naturerlebnis ein – Anlass ist der 4. Geburtstag des Weltnaturerbes
Eine Wattwandergruppe auf dem Weg nach Baltrum

Anlässlich des 4. Geburtstages des Weltnaturerbes Wattenmeer Ende Juni sind die Anwohner der Niedersächsischen Nordseeküste zu einer kostenlosen Wattwanderung eingeladen. Am 29. oder 30. Juni haben sie die Möglichkeit, mit einem bzw. einer zertifizierten Nationalpark-WattführerIn die einzigartige Naturlandschaft direkt vor ihrer Haustür zu erleben.

Die Nationalparkverwaltung und die Nordsee GmbH laden gemeinsam zu diesem Wattwandertag ein, um den Jahrestag der Anerkennung des deutsch-niederländischen Wattenmeeres als UNESCO-Weltnaturerbe angemessen mit allen Küstenbewohnern und Insulanern zu feiern. Bei der ca. einstündigen Wattwanderung erfahren die Teilnehmer viel Interessantes, Wissenswertes und auch Amüsantes über das Wattenmeer, seine Bewohner und die besondere Bedeutung und Schutzbedürftigkeit des weltweit einzigartigen Lebensraumes.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter www.nationalpark-wattenmeer.de/niedersaechsisches-wattenmeer/weltnaturerbe/aktuelles oder www.die-nordsee.de/das-will-ich/aktiv-sein/welterbegeburtstag, in Ihrem Nationalpark-Haus oder in Ihrer Touristinformation vor Ort.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Teilnehmen können alle, die ihren Wohnsitz in einem der niedersächsischen Insel- oder Küstenorte bzw. -landkreise nachweisen können.

Dieses Projekt wird von dem INTERREG IV A-Programm Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie der Niedersächsischen Wattenmeerstiftung unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Leah Houy aus Speyer absolviert derzeit ein Umweltpraktikum in Sehestedt

Leah Houy (2.v.r.) absolviert derzeit ein Umweltpraktikum in der Nationalpark Erlebnisstation Sehestedt. Ihr Einsatz für die Umwelt wurde am 23.5. gewürdigt von (v.l.n.r.): Jonas Kaiser (Commerzbank Wilhelmshaven), Jens-Peter Kiel (Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer) und Henning Kaars, Bürgermeister der Gemeinde Jade. Foto: v. Lemm.

24.05.2016 Umweltpraktikum, Commerzbank, Sehestedt Die Nationalpark-Station Sehestedt bekommt Verstärkung aus dem Süden: Die 27jährige Leah Houy aus Speyer absolviert ein von der Commerzbank gesponsertes Praktikum in der Umweltbildungseinrichtung am östlichen Jadebusen. mehr »
Umweltminister Stefan Wenzel begrüßt die Teilnehmer des Pottwalsymposiums. Foto: Nationalparkverwaltung

Umweltminister Stefan Wenzel begrüßte zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden und Medien zum Pottwalsymposium. Foto: Nationalparkverwaltung

18.05.2016 Mit rund 100 Gästen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden und Medien erörterten der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel und der Leiter der Nationalparkverwaltung Peter Südbeck Fragen zu den Ursachen und den Konsequenzen der Pottwal-Strandungen Anfang des Jahres. mehr »
Strahlen mit der Sonne um die Wette: Renate und Gerhard Langer aus Bamberg haben das Nationalpark-Gewinnspiel 2015 gewonnen  |  © Claußen/LKN.SH

Strahlen mit der Sonne um die Wette: Renate und Gerhard Langer aus Bamberg haben das Nationalpark-Gewinnspiel 2015 gewonnen  |  © Claußen/LKN.SH

13.05.2016 Die beiden strahlen mit der Sonne um die Wette: das Ehepaar Langer hat das Nationalpark-Gewinnspiel 2015 gewonnen und löst zurzeit seinen Preis in Tönning ein. Auch in diesem Jahr kann wieder ein Wochenende am Nationalpark Wattenmeer gewonnen werden. mehr »
Umweltpraktikantin Franziska Solder erhielt von Jonas Kaiser, Filialleiter der Commerzbank Wilhelmshaven einen Rucksack mit praktischen Ausrüstungsgegenständen für ihren tatkräftigen Einsatz für das Wattenmeer.

Umweltpraktikantin Franziska Solder (3. v.l.) erhielt von Jonas Kaiser, Filialleiter der Commerzbank Wilhelmshaven (4. v.l.) einen Rucksack mit praktischen Ausrüstungsgegenständen für ihren tatkräftigen Einsatz für das Wattenmeer. Außerdem im Bild: David Katzera (Wattenhuus Bensersiel), Jan Schürings (NABU Ostfriesland), Wattenhuus-Leiterin Silke König, Benjamin Buserath (Tourismusbetrieb Esens-Bensersiel), Jan Wagner (Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer).
Foto: Wattenhuus Bensersiel

11.05.2016 Seit über 25 Jahren unterstützt die Commerzbank Praktika in Großschutzgebieten in ganz Deutschland – In diesem Jahr gehört erstmals auch ein Praktikumsplatz in der Nationalpark-Informationstelle Wattenhuus in Bensersiel dazu. mehr »

vlnr.: Jürn Bunje (Nationalparkverwaltung), Filmemacher Dieter Harms, Nationalparkleiter Peter Südbeck, Petra Walentowitz, Holger Harms-Bartholdy, Dr. Juliana Köhler (Leiterin Wattenmeer Besucherzentrum), Kati Bartholdy (DreyBartLang). Foto: Nationalparkverwaltung

11.05.2016 Zugvögel, Weltzugvogeltag Einen wahren Ansturm erlebte gestern die Premiere des neuen Nationalpark-Films im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven. Obwohl sommerliche Temperaturen eigentlich nach draußen lockten, verfolgten über 100 ZuschauerInnen gebannt „Ein Vogeljahr im Weltnaturerbe Wattenmeer“ auf der Leinwand. mehr »