16.04.2014

Neues Infomaterial für Vermieter

Der „Flyer für jedermann“ mit Kurzinfos zum Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
Flyer für Jedermann_Vorderseite

Die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer und Die Nordsee GmbH stellen  allen  Beherbergungsbetrieben an der niedersächsischen Nordsee in diesem Jahr erstmalig den „Flyer für jedermann“ zur Verfügung. Der handliche Info-Flyer soll Gäste auf die Einzigartigkeit des Wattenmeeres, ihren Schutzstatus als Nationalpark und die Auszeichnung zum UNESCO-Weltnaturerbe hinweisen. „Wir wollen das Bewusstsein der Gäste für diesen einzigartigen Lebensraum schärfen. Nur wer verstanden hat, welche enorme Bedeutung das Wattenmeer für die ökologische Vielfalt hat, kann auch eine Wertschätzung entwickeln“, so Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung.

Begleitend zum Flyer gibt es Tischaufsteller, die in Frühstücksräumen, Restaurants oder bereits an der Hotelrezeption die Gäste mit den wichtigsten Informationen versorgen sollen. Die Flyer und Tischaufsteller sind ab sofort kostenlos in den Tourist-Informationen entlang der Küste und auf den Inseln erhältlich. Weitere nützliche Informationen gibt es auch unter http://www.nationalpark-wattenmeer.de/niedersaechsisches-wattenmeer/weltnaturerbe/leitfaden-fuer-touristiker.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Nationalpark-Ranger Jochen Runar erklärt Gästen aus Mosambik die Bedeutung des Wattenmeeres für den Vogelzug. © B. Schmidt/NLPV

Nationalpark-Ranger Jochen Runar erklärt den Gästen die Bedeutung des Wattenmeeres für den Vogelzug. © B. Schmidt/NLPV

10.10.2017 Internationale Zusammenarbeit Fünf Ranger und eine Rangerin aus dem Banhine Nationalpark waren im Rahmen eines Erfahrungsaustausches zu Gast im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. mehr »

Interessierte Blicke: Nationalpark-Ranger Martin Kühn und einige Junior Ranger stellen dem hohen Besuch Tiere des Wattenmeeres vor. ®Brunckhorst/LKN.SH

06.10.2017 Bundespräsident, Klimawandel, Wattenmeer Auf der Hamburger Hallig erhielten Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender Einblick in den Lebensraum Wattenmeer. mehr »
Foto: Nationalparkverwaltung.

Dr. Christina Barilaro, Leiterin der Abteilung Naturkunde im Landesmuseum für Natur und Mensch, Nationalpark-Leiter Peter Südbeck und Zugvogeltage-Praktikantin Anna Korfhage. Foto: Nationalparkverwaltung.

29.09.2017 Zugvogeltage Erneut hat die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit vielen Partnern eine Mischung aus bewährten und beliebten Klassikern und neuen Angeboten zusammengestellt. Gestern wurde das Programm im Rahmen einer Pressekonferenz im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg präsentiert. mehr »

Das Partnernetzwerk des Nationalparks und Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer wächst weiter: Vier neue Partner wurden in Carolinensiel ausgezeichnet (Bild), zwei in Cuxhaven. Foto: Anzeiger für Harlingerland

28.09.2017 Nationalpark-Partner, Partnerinitiative In den letzten Tagen konnten im Nationalpark und UNESCO-Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer gleich sechs neue Nationalpark-Partner ausgezeichnet werden. Das stetig wachsende Netzwerk umfasst mittlerweile 66 Betriebe aus den Bereichen Landwirtschaft, Bildungseinrichtungen und Tourismus sowie etwa 140 Nationalpark-Führerinnen und -führer. mehr »

Auch der Sanderling ist derzeit im Nationalpark zu sehen. © Ralph Martin

21.09.2017 Vogelzug Der "Westküsten-Vogelkiek" 30. September bis 8. Oktober in Schleswig-Holstein bietet eine Vielzahl attraktiver Veranstaltungen rund um den Vogelzug. mehr »