16.04.2014

Neues Infomaterial für Vermieter

Der „Flyer für jedermann“ mit Kurzinfos zum Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
Flyer für Jedermann_Vorderseite

Die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer und Die Nordsee GmbH stellen  allen  Beherbergungsbetrieben an der niedersächsischen Nordsee in diesem Jahr erstmalig den „Flyer für jedermann“ zur Verfügung. Der handliche Info-Flyer soll Gäste auf die Einzigartigkeit des Wattenmeeres, ihren Schutzstatus als Nationalpark und die Auszeichnung zum UNESCO-Weltnaturerbe hinweisen. „Wir wollen das Bewusstsein der Gäste für diesen einzigartigen Lebensraum schärfen. Nur wer verstanden hat, welche enorme Bedeutung das Wattenmeer für die ökologische Vielfalt hat, kann auch eine Wertschätzung entwickeln“, so Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung.

Begleitend zum Flyer gibt es Tischaufsteller, die in Frühstücksräumen, Restaurants oder bereits an der Hotelrezeption die Gäste mit den wichtigsten Informationen versorgen sollen. Die Flyer und Tischaufsteller sind ab sofort kostenlos in den Tourist-Informationen entlang der Küste und auf den Inseln erhältlich. Weitere nützliche Informationen gibt es auch unter http://www.nationalpark-wattenmeer.de/niedersaechsisches-wattenmeer/weltnaturerbe/leitfaden-fuer-touristiker.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Rabattkooperation Erlebniszentren Jahreskarten Multimar Wattforum

Neun naturwissenschaftliche Erlebniszentren aus der deutsch-dänischen Grenzregion bieten ihren Jahreskarteninhabern gegenseitig 50% Ermäßigung   |   © Brian Jørgensen/Universe

24.02.2017 Jahreskarteninhaber des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum dürfen sich freuen: Mit ihrer Dauerkarte erhalten sie in diesem Jahr 50% Rabatt auf den Eintritt von acht weiteren naturwissenschaftlichen Erlebniszentren in der deutsch-dänischen Grenzregion. mehr »
Die zertifizierten Nationalpark-Führer bieten an der niedersächsischen Küste interessante und lehrreiche Wattführungen an.

Die zertifizierten Nationalpark-Führer bieten an der niedersächsischen Küste interessante und lehrreiche Wattführungen an. Foto: Anke Hofmeister/Nationalparkverwaltung

21.02.2017 Heute ist nicht einfach irgendein Dienstag, heute ist ein ganz besonderer Tag: Der „Welttag des Gästeführers“. Er findet jährlich am 21. Februar statt. Gästeführerinnen und -führer gibt es überall auf der Welt und sie tragen dazu bei, dass Touristen einen schönen, spannenden und lehrreichen Urlaub verbringen können. Auch der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer kann mit eigens ausgebildeten Nationalpark-Führern aufwarten. mehr »

Mehr als 100 Nationalpark-Partner waren dabei. ©Stock/LKN.SH

15.02.2017 Rekordbeteiligung beim Jahrestreffen der schleswig-holsteinischen Nationalpark-Partner. mehr »
Junger Knutt neben einer Plastikschnur. Foto: Onno K. Gent

Plastikschnüre und anderer Müll im Meer und an der Küste bedroht zunehmend die Tierwelt (hier ein junger Knutt). Foto: Onno K. Gent/Nationalparkverwaltung

13.02.2017 Müll, Meeresmüll Nach der erfolgreichen Aktion im letzten Jahr laden die Nationalparkverwaltung und das Nationalpark-Haus Greetsiel erneut zur Müllsammelaktion im Deichvorland der Krummhörn ein. Termin ist Samstag, der 4. März von 10 bis ca. 13 Uhr, Treffpunkt beim Campingplatz Dieksterhus. mehr »

© Wells / LKN.SH

13.02.2017 Schüler der Landesberufsschule für Fischwirte (Berufsbildungszentrum am NOK in Rendsburg) haben sich jetzt erstmals in ganz praktischer Form dem Problem Plastikmüll im Meer gewidmet: in einer von der Nationalparkverwaltung organisierten eintägigen Unterrichtseinheit inklusive Müllsammelaktion. mehr »