Web Map Service - Seehund

Darstellungsdienst via Web Map Service (WMS)

Dieser in dem Kartenportal angezeigte WMS zeigt die aktuelle Seehundkartierung für das Jahr 2012.

Der Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer wird jährlich ermittelt. Dazu werden in den Sommermonaten (Mai - September) Zählflüge durchgeführt. Während dieser Monate vollziehen sich Geburt, Aufzucht der Jungtiere und Haarwechsel bei den Seehunden. Die Zählungen erfolgen bei Niedrigwasser. Zu dieser Zeit ruhen die Seehunde auf den trockengefallenen Liegeplätzen.

Eine Einbindung der Daten als WMS Dienst in Ihr ArcGIS oder ein anderes Geoinformationssystem (GIS) lässt sich über folgende URL erreichen:

URL zum Einbinden in Ihr GIS:

http://mdi.niedersachsen.de/geoserver/Seehund/wms?

Informationen über diesen WMS Dienst werden über die GetCapabilities Anfrage und über die Metadatenbeschreibung der Daten und des Dienstes bereitgestellt.

GetCapabilities des WMS-Dienstes:

http://mdi.niedersachsen.de/geoserver/Seehund/wms?Request=GetCapabilities&Service=WMS&Version=1.3.0

CSW: Dienst-Metadaten per GetRecordById Abfrage:

http://nokis.niedersachsen.de/NOKIS/servants/de/disy/preludio2/service/cat/csw/v_2_0_2/GetRecordByIdServant$Get?SERVICE=CSW&REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&ElementSetName=full&outputSchema=http://www.isotc211.org/2005/gmd&Id=51a4fc10-9c67-4720-8749-a9f424ae6d7c

Metadatenkatalog:

Weitere Metadaten finden Sie im NOKIS NLPV/NLWKN Metadatenkatalog.

Erläuterung der Attributspalten des Dienstes:

Land:
Wert 'Nds' oder 'HH' gibt an, ob sich der Liegeplatz auf niedersächsischem (Nds) oder hamburgischem (HH) Gebiet befand.
 
Subarea:
Wert 1-5 gibt an, in welchem Teilgebiet sich der Liegeplatz befindet. Die Summe der Tiere pro Teilgebiet wird in der Nds Data Unit gespeichert (-> TMAP)
 
Datum:
Datum des Zählfluges
 
Flugnr:
Nummer des durchgeführten Fluges im Jahr
 
Punktnr:
Eindeutige Nummer des Liegeplatzes pro Jahr
 
Start:
Startzeit des Zählfluges
 
Landung:
Endzeit des Zählfluges
 
Alt:
Anzahl der beobachteten Alttiere pro Liegeplatz
 
Jung:
Anzahl der beobachteten Jungtiere pro Liegeplatz (solange die Jungtiere noch von den Alttieren
unterschiedbar sind).
 
Gesamt:
Summe aus 'Alt' und 'Jung'