Web Map Service Kegelrobbe

Darstellungsdienst via Web Map Service (WMS)

Dieser in dem Kartenportal angezeigte WMS zeigt die aktuelle Kegelrobbenkartierung für den Winter 2011/2012 und beinhaltet Daten zu dem durchgeführten Zählflügen.

Eine Einbindung der Daten als WMS Dienst in Ihr ArcGIS oder ein anderes Geoinformationssystem (GIS) lässt sich über folgende URL erreichen:

URL zum Einbinden in Ihr GIS:

http://mdi.niedersachsen.de/geoserver/Kegelrobben/wms?

Informationen über diesen WMS Dienst werden über die GetCapabilities Anfrage und über die Metadatenbeschreibung der Daten und des Dienstes bereitgestellt.

GetCapabilities des WMS-Dienstes:

http://mdi.niedersachsen.de/geoserver/Kegelrobben/wms?Request=GetCapabilities&Service=WMS&Version=1.3.0

CSW: Dienst-Metadaten per GetRecordById Abfrage:

http://nokis.niedersachsen.de/NOKIS/servants/de/disy/preludio2/service/cat/csw/v_2_0_2/GetRecordByIdServant$Get?SERVICE=CSW&REQUEST=GetRecordById&VERSION=2.0.2&ElementSetName=full&outputSchema=http://www.isotc211.org/2005/gmd&Id=90650d75-305f-4e09-883d-67ff00dafb53

Metadatenkatalog:

Weitere Metadaten finden Sie im NOKIS NLPV/NLWKN Metadatenkatalog.

Erläuterung der Attributspalten des Dienstes:

Land:
Wert 'Nds' oder 'HH' gibt an, ob sich der Liegeplatz auf niedersächsischem (Nds) oder hamburgischem (HH) Gebiet befand.
 
Subarea:
Wert 1-5 gibt an, in welchem Teilgebiet sich der Liegeplatz befindet. Die Summe der Tiere pro Teilgebiet wird in der Nds Data Unit gespeichert (-> TMAP)
 
Datum:
Datum des Zählfluges
 
Flugnr:
Nummer des durchgeführten Fluges im Jahr
 
Punktnr:
Eindeutige Nummer des Liegeplatzes pro Jahr
 
Start:
Startzeit des Zählfluges
 
Landung:
Endzeit des Zählfluges
 
Alt:
Anzahl der beobachteten Alttiere pro Liegeplatz
 
Jung:
Anzahl der beobachteten Jungtiere pro Liegeplatz (solange die Jungtiere noch von den Alttieren
unterschiedbar sind).
 
Gesamt:
Summe aus 'Alt' und 'Jung'
 
Eigentum:
Wo kommen die Daten her.