Anreise

Mit Bahn, Bus, Fähre und Fahrrad den Nationalpark erreichen und erkunden
Inselbahn Wangerooge

Nachhaltig reisen: Lassen Sie den Alltag zu Hause - und auch das Auto. Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, und auch vor Ort bieten Busse und Bahnen sowie Fähren stressfreie Verbindungen zwischen Unterkunft und Naturerlebnis.

Mit dem Angebot "Fahrtziel Natur" bringt Sie die Deutsche Bahn in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern zum Wattenmeer (und vielen anderen Großschutzgebieten in Deutschland).

In Emden können Sie mit dem Zug bis zum Außenhafen fahren und weiter mit der Fähre zur Insel Borkum. Auch in Norddeich fährt der Zug bis zur Mole mit Fährverbindungen nach Juist und Norderney. Die Insel Baltrum erreichen Sie über den Bahnhof Norden mit Buszubringer zur Fähre Neßmersiel. Nach Langeoog fahren Sie über den Bahnhof Esens und dann mit dem Bus zur Fähre Bensersiel, nach Spiekeroog ebenfalls bis Esens und mit Bus zur Fähre Neuharlingersiel.
Wangerooge erreichen Sie über den Bahnhof Sande mit Buszubringer zur Fähre Harlesiel. Auf der Insel angekommen, geht es mit der Inselbahn weiter zum Ort. Diese gemütliche Fahrt durch den Ostaußengroden bietet Ihnen gleich Gelegenheit, die Vogelwelt des Nationalparks zu beobachten.
Weitere Bahnhöfe in unmittelbarer Nähe zum Wattenmeer sind Wilhelmshaven, Varel, Nordenham, Bremerhaven und Cuxhaven.

Ab Oldenburg übernimmt die Nordwestbahn Ihren Transport nach Varel, Esens und Wilhelmshaven. (Streckennetz ab/bis Osnabrück und Bremen).

Die regionalen Verkehrsträger sorgen vor Ort für Ihre Mobilität mit Bus und Fähren.