Infotage im Museum

Infotage im Museum Landschaft Eiderstedt: Bis Ende dieses Monats können alle Multiplikatoren mit ihren Familien in den historischen Räumen im Ortsteil Dorf bei freiem Eintritt in die Geschichte der Halbinsel vom Beginn des 8. Jahrhunderts bis heute eintauchen. Angesprochen sind Vermieter von Ferienunterkünften, Hoteliers, Gastronomen, andere Nationalpark-Partner sowie Lehrkräfte und Erzieher.

Neu in der Einrichtung, die seit Juli 2014 zum Kreis der Nationalpark-Partner gehört, ist eine interaktive Ausstellung unter dem Titel „Vom Armenhaus zum Badeparadies“ (siehe Foto). Sie informiert über die Entwicklung der Seebäder St. Peter und Ording in den vergangenen 150 Jahren. Ein Themenbereich, gestaltet in Kooperation mit der Nationalparkverwaltung, vermittelt Basisinformationen zum Nationalpark Wattenmeer. Derzeit ist das Museum dienstags bis sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, ab April zu erweiterten Sommeröffnungszeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.