Watt noch?

Von einer Wanderung mit Picknick über ein Küstenvogelkonzert mit Tierstimmenimitator Dr. Uwe Westphal bis zum großen Mittsommerfest rund um das Dünen-Hus am letzten Tag, dem Sonnabend: Die Termine für die Naturerlebniswoche in St. Peter-Ording und in den Gemeinden der Halbinsel Eiderstedt sollte man sich bereits jetzt vormerken. Vom 19. bis 24.Juni bietet die Reihe eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Natur und Landschaft der Nationalparkregion zu erkunden.

Die Naturerlebniswoche wird von der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, der Nationalparkverwaltung und der Lokalen Tourismusorganisation gemeinsam mit zahlreichen Partnern organisiert, die ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt haben. Da gibt es Salzwiesenführungen (siehe Foto oben), Watt- und Dünenwanderungen, Watterlebnistouren, Vorträge, Mitmachaktionen, Kunst, Kulinarisches und, und, und ...

Das komplette Programm steht zum  Download hier bereit.

„Save the date“ – dieses Motto gilt auch für zwei Veranstaltungen im Juni im Multimar Wattforum: Am Donnerstag, dem 22., ist ab 14.00 Uhr Lammtag, und am Abend (19.30 Uhr) ist der bekannte Tierstimmenimitator Dr. Uwe Westhal zu Gast mit einem unterhaltsamen Vortrag mit dem Titel „Zauber der Vogelstimmen – ihre Vielfalt und Bedeutung".

Foto: © Claußen/LKN.SH

Inflation: Aktionstage zur Nachhaltigkeit, Welterbetag, World Ocean Day Tag der Parke, Tag der Natur ... Eine wahre Inflation von „Tagen“ steht in den kommenden Wochen an, und an vielen der Anlässe beteiligen sich Akteure aus dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit eigenen Veranstaltungen. Hier ein kleiner Ausschnitt der Angebote ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Die deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit werden vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ausgerichtet und finden vom 30. Mai bis 5. Juni statt. Mit einer Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen soll dabei bundesweit auf das vielfältige Engagement für nachhaltige Entwicklung in Deutschland aufmerksam gemacht werden. Hierzulande wird unter anderem das Multimar Wattforum sein nachhaltiges Energiekonzept bei einer Führung hinter den Kulissen darstellen („Energetische Wanderung durch das Multimar Wattforum", 30. Mai, 16.00 Uhr). Die Nationalpark-Partner sind aufgerufen, sich mit eigenen Veranstaltungen einzubringen. Wer mit eigenen Angeboten noch mitmachen will bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit, kann sich hier anmelden. Einen Überblick über bereits gemeldete Termine ist hier zu finden.
  • „Welterbe verbindet“ ist das Motto beim Welterbetag, der bereits zum 13. Mal stattfindet, und zwar am 4. Juni. Die 41 deutschen UNESCO-Welterbestätten wollen sich dabei von ihrer schönsten Seite präsentieren. Die Aktionen im niederländisch-deutsch-dänischen Weltnaturerbe Wattenmeer werden vom gemeinsamen Wattenmeersekretariat (CWSS) in Wilhelmshaven koordiniert, hierzulande gehört eine Veranstaltung unter dem Titel „Farbenpracht am Meer – Wanderung durch die Salzwiesen im Weltnaturerbe" in St. Peter-Ording mit der Schutzstation Wattenmeer (4. Juni, 15.00 Uhr, Treffpunkt Leuchtturm St. Peter-Böhl) zu den Angeboten. Weitere Informationen zum Welterbetag gibt es hier.
  • Die Aktivitäten im grenzüberschreitenden Wattenmeer zum World Ocean Day am 8. Juni werden ebenfalls beim CWSS gebündelt. So wird es unter anderem eine Videobotschaft aus dem Nationalpark Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer geben sowie eine Informationskampagne in den sozialen Medien (#MyOceanPledge). Vorbereitet wird derzeit außerdem die Teilnahme von Kindern aus marinen Welterbestätten, darunter auch die Wattenmeerregion, an der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN).
  • Weitere Termine sind der von EUROPARC, dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaft, ins Leben gerufene europäische Tag der Parke am 24. Mai sowie der von der gleichnamigen Fachzeitschrift ausgerufene GEO-Tag der Natur (17. und 18. Juni) zum Schwerpunkt Stadtnatur.