Ins Gespräch kommen

Wer schon immer mal mit einem Nationalpark-Ranger oder einer -Rangerin ins Gespräch kommen wollte, für den ist jetzt in St. Peter-Ording ein fester Termin eingerichtet: Jeden Dienstag stehen die drei für die Region Eiderstedt zuständigen „Außendienstler“ der Nationalparkverwaltung Herta Lorenz (Foto oben), Wolfgang Förster-Hahn und Rolf Manderla im Wechsel bereit und geben Einblicke in die Besonderheiten des Nationalparks, aber auch in ihre Aufgaben. Treffpunkt ist der Infopavillon am Fußweg Strandübergang im Ortsteil St. Peter-Böhl jeweils von 14.00 bis 15.00 Uhr, nächster Termin ist morgen, 16. Mai.