Einfach mal raus

 „Das Naturerlebnis liegt so nah“ – unter diesem Motto und dem Hashtag „#einfachmalraus“ präsentiert die Metropolregion Hamburg in diesem Sommer 66 Ausflugserlebnisse im Norden –  eine davon im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Denn Dithmarschen Tourismus beteiligt sich mit drei ausgewählten Tipps an der Aktion – neben der Fünffingerlinde im Riesewohlder Wald und dem Fledermauslandeplatz im Paradiestal in Burg sind dies die Salzwiesen an der Dithmarscher Küste.

Beim Start der Kampagne kam dem Nationalpark-Wattführer und –Partner Johann P. Franzen eine tragende Rolle zu: Er leitete die Auftakt-Salzwiesenexkursion nach Helmsand in der Meldorfer Bucht. Weitere Führungen zu verschiedenen Salzwiesen in der Region sind in den kommenden Wochen geplant, Informationen dazu unter www.watterleben.de (siehe dazu auch den Text „Sommerkleid“ in der Rubrik „Aktuelles“).