Gästebefragung

Was wünschen sich die Gäste an der Nordseeküste? Wie wichtig sind nachhaltige Urlaubsangebote? Wer interessiert sich für Naturerlebnisangebote? Unter anderem diesen Fragen geht die aktuell laufende Gästebefragung Wattenmeer nach, mit der die Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) aus Kiel beauftragt haben. Dabei werden Fragebögen an über 500 Unterkunftsanbieter aller Größenordnungen verteilt.

Neben Fragen zum Reiseanlass, zu Anreise, Unterkunft, Urlaubsaktivitäten und dem Veranstaltungsangebot sowie zur Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs sind Themen zum Weltnaturerbe Wattenmeer und Nachhaltigkeit im Tourismus Schwerpunkte des Fragebogens. Befragt wird von April bis Anfang November. Die Gastgeber spielen dabei eine ganz zentrale Rolle: Nur durch ihr Engagement ist es möglich, die für die Region wichtigen Informationen zu erhalten, da die Fragebögen durch die Gastgeber an die Urlauber weitergegeben werden.

Bereits im Jahr 2013 wurde eine länderübergreifende Gästebefragung an der Nordsee Schleswig-Holsteins und Niedersachsens im Rahmen des Projektes PROWAD (www.prowad.org) erfolgreich durchgeführt. Über 1.000 Gäste haben dabei einen Fragebogen ausgefüllt. Eine Kurzzusammenfassung der Ergebnisse dieser Gästebefragung finden Sie hier. Kontakt für weitere Informationen zu der aktuellen Befragung: henrike.beer(@)nit-kiel.de.

Henrike Beer, Projektleiterin im NIT (Institut für Tourismus und  Bäderforschung in Nordeuropa)