Unbekannte Welt

Der WWF hat kürzlich eine Studie zu Muschelbänken in der Unterwasserwelt des Wattenmeeres vorgelegt. Autoren sind Karsten Reise und Christian Buschbaum von der Wattenmeerstation Sylt des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung. Anlass sei die Erkenntnis, dass „erstaunlich wenig bekannt ist über die Welt unter der Meeresoberfläche im Wattenmeer, aus der Unterwasserwelt in den großen Prielen und den anderen auch bei Ebbe noch unter Wasser liegenden Bereichen“, schreibt der Leiter des WWF-Wattenmeerbüros Hans-Ulrich Rösner dazu. Das Papier steht hier zum Download zur Verfügung.