Startschuss

Die Fachtagung „Natur und Tourismus“ (siehe Text oben) bildete den Rahmen für den Startschuss: Das Projekt NAKUWA ist angelaufen. Es handelt sich dabei um ein von der Europäischen Union gefördertes dänisch-deutsches Tourismusvorhaben, die  Abkürzung steht für das Projektziel, einen "Nachhaltigen Natur- und Kulturtourismus im UNESCO-Welterbe Wattenmeer" weiterzuentwickeln. Die Nationalparkverwaltung ist als Projektpartner für das Thema Birdwatching verantwortlich. Weitere Informationen zu NAKUWA gibt es hier.