30 Jahre Nationalpark

© Stock / LKN-SH


30 Jahre Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer


UNESCO-Biosphärenreservat, UNESCO-Weltnaturerbe und Nationalpark: Unser schleswig-holsteinisches Wattenmeer, das sind 4.400 Quadratkilometer einzigartige, geschützte Naturlandschaft. Wer hätte bei der Gründung vor 30 Jahren an solch eine internationale „Karriere“ gedacht?

30 Jahre sind nicht mehr als ein Wimpernschlag im Weltenlauf. Aber es waren 30 mit wichtigen Ereignissen prall gefüllte Jahre. Ein neues Nationalparkgesetz mit einem Walschutzgebiet, Beendigung der Jagd, Schaffung eines Informations- und Betreuungssystems im Nationalpark, Managementkonzepte für den Küstenschutz und die Salzwiesen sowie Bau- und Ausbau des Nationalparkzentrums Multimar Wattforums sind nur einige der Meilensteine. Mit dem Team von Gebietsbetreuerinnen und -betreuern hat der Nationalpark ein „Gesicht“ bekommen, die Besucherinformation vor Ort wurde aufgebaut, viele Unternehmen und Institutionen aus Tourismus und Naturschutz sind mittlerweile als Partner dem Nationalpark eng verbunden.

30 Jahre Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Im Jubiläumsjahr laden wir alle Menschen ein, den Nationalpark zu erleben! Dafür bieten wir gemeinsam mit vielen Partnern und Freunden des Nationalparks im Laufe des Jahres jeweils am 30. des Monats besondere Veranstaltungen an, viele davon für alle Interessierten!

Feiern Sie mit!

Hier können Sie sich die Übersicht aller Angebote herunterladen.


Watt’n Müll

2015 wird unser Nationalpark Wattenmeer 30 Jahre alt.
Unser aller Geschenk: Wir befreien ihn vom Müll!

Kommen Sie am 30. Oktober vorbei und sammeln Sie mit! Müllsäcke und Handschuhe werden an den Treffpunkten ausgegeben. Alle Teilnehmenden erhalten als kleines Dankeschön und für das zukünftige Müllvermeiden einen Stoffbeutel geschenkt!

Hier finden Sie alle Startzeiten und Treffpunkte:

Uhrzeit

Treffpunkt

Besonderheit für die Aktiven!

Sylt

13:00 Uhr

Parkplatz Möskental („K4“) nördlich von Hörnum

Kostenloser Bustransfer um 12:30 Uhr ab ZOB Westerland möglich.

15-16:30 Uhr Kaffee & Kekse in der Arche Wattenmeer

13:15 Uhr

Hörnum, Adler Pavillon am Parkplatz Hörnumer Hafen

Kostenloser Bustransfer um 12:30 Uhr ab ZOB Westerland möglich.

15-16:30 Uhr Kaffee & Kekse in der Arche Wattenmeer

Amrum

11:00 Uhr

Strandübergang Norddorf

Anschließend Transfer zum Ausgangspunkt.

Nach der Aktion Stärkung im Strand-Piraten am Nebeler Strand

11:00 Uhr

Strandübergang Wittdün

Anschließend Transfer zum Ausgangspunkt.

Nach der Aktion Stärkung im Strand-Piraten am Nebeler Strand

Föhr

13:00 Uhr

Ende Strandstraße in Wyk

15-17 Uhr Kaffee und Kuchen im Hotel Atlantis

13:00 Uhr

NP-Pavillon am Nieblumer Badestrand

15-17 Uhr Kaffee und Kuchen im Hotel Atlantis

13:00 Uhr

Nationalparkschild an der Godelniederung, Strandweg in Witsum

15-17 Uhr Kaffee und Kuchen im Hotel Atlantis

13:00 Uhr

Deichparkplatz in Dunsum

15-17 Uhr Kaffee und Kuchen im Hotel Atlantis

Festland Nordfriesland

13:00 Uhr

Höhe Deichparkplatz an der  Deichüberfahrt vor dem Bahnübergang Straße Richtung Dagebüll

15:30-17 Uhr Kaffee und Kekse in Schlüttsiel, Gebäude des LKN

13:00 Uhr

Hafen Schlüttsiel, vor Infoturm  

 

15:30-17 Uhr Kaffee und Kekse in Schlüttsiel, Gebäude des LKN

13:00 Uhr

Lüttmoorsiel, Nationalpark-Pavillon am Parkplatz

 

15:30-17 Uhr Kaffee und Kekse am Holmer Siel

13:00 Uhr

Holmer Siel, Parkplatz am Kiosk

15:30-17 Uhr Kaffee und Kekse am Holmer Siel

Halligen

14:00 Uhr

Hooge, am Deichabgang Hanswarft.

Anschließend Tee & Kekse bei der Schutzstation auf der Hanswarft

10:00 Uhr

Langeness, Treffpunkt am Ilef (alter Hafen)

 

Anschließend Tee & Kekse im Biosphären-Inforaum auf der Rixwarf.

Pellworm

11:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer, Tammensiel 6.

Um 15h gibt es bei der Schutzstation Kaffee und Kuchen. Kuchenspenden sind willkommen!

Nordstrand

13:00 Uhr

Fuhlehörn, Nationalpark-Pavillon am Parkplatz

15:30 Uhr Kaffee und Kekse im Infopavillon Fuhlehörn

Husumer Bucht

13:00 Uhr

Husum, Dockkoog, Nationalpark-Pavillon am Parkplatz.

15:30 Uhr Kaffee und Kekse im Infopavillon Dockkoog

Eiderstedt

13:00 Uhr

Simonsberg, Parkplatz am Deich

 

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse an der NABU-Hütte Westerspätinge

13:00 Uhr

Nordküste Eiderstedt, Everschoper Straße, Abzweig Kaltenhörner Deich, (Boßler Parkplatz)

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse an der NABU-Hütte Westerspätinge

10:00 Uhr

Westerhever, Parkplatz

 

Nach der Aktion Kaffee und Kekse bei der Schutzstation am Leuchtturm.

11:00 Uhr

St. Peter-Ording, Strandzugang "Köhlbrand" (Zufahrt über Strandweg)

Anschl. Müllvortag sowie Tee und Kekse im Nationalpark-Haus St. Peter-Ording

13:00 Uhr

St. Peter-Ording, Parkplatz Deichüberfahrt Böhl

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse im NABU-Naturzentrum Katinger Watt

13:00 Uhr

Südküste Eiderstedt, Ehstersiel, am Sielhaus

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse im NABU-Naturzentrum Katinger Watt

13:00 Uhr

Südküste Eiderstedt, Westerdeich, LKN Gebäude direkt am Deich

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse im NABU-Naturzentrum Katinger Watt

12:00 Uhr

NABU-Naturzentrum Katinger Watt  

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse im NABU-Naturzentrum Katinger Watt

Dithmarschen

13:00 Uhr

Wesselburener Koog, Parkplatz Badestelle (an der Deichkate)

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse am Nationalpark-Infopavillon Westerdeichstrich

13:00 Uhr

Büsum, Familienlagune Perlebucht, Hauptaufgang.

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse am Nationalpark-Infopavillon Westerdeichstrich

14:00 Uhr

Büsum, Leuchtturm

 

15:30 bis 17:00 Uhr Kaffee und Kekse am Nationalpark-Infopavillon Westerdeichstrich