10.04.2017

Basteln und Osterquiz im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum

Bastelaktion im Multimar Wattforum

Bastelaktion für Kinder im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum   |   © Schnabler/LKN.SH                                                                      

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum bietet in den Osterferien mehrere Mitmachaktionen für seine Besucher an. Am 12. und 19. April, jeweils ein Mittwoch, können Kinder ganztägig in der Ausstellung Basteln. Unter Anleitung von Multimar-Mitarbeitern werden Meerestiere aus Papier, sogenannte Origamis (12.4.) und Kreatives aus Strandfunden (19.4.) gebastelt. Die Bastelaktionen sind im Eintrittspreis des Multimar Wattforums enthalten. Dieser beträgt 6 € für Kinder (bis 15 Jahre), 9 € für Erwachsene und 25 € für Familien.

Von Ostersamstag bis Ostermontag bietet das Nationalpark-Zentrum ein Ostergewinnspiel an. Besucher können mit einem Quizbogen die 37 Aquarien erkunden und Fragen zum Thema Eier und Fische beantworten. Im Multimar Wattforum  gibt es - nicht nur an Ostern - eierlegende Hasen: Die farbenfrohen Seehasen legen zur Fortpflanzung Eier, wie die meisten Fischarten. Unter den Quizteilnehmern werden drei attraktive Preise aus dem Multimar-Shop verlost.

Zu Ostern finden auch die moderierten Tauchfütterungen statt. Karfreitag und Ostermontag, jeweils um 14 Uhr, steigt ein Taucher ins Großaquarium, um die Fischschwärme zu füttern und per Mikrofon die Fragen der Gäste zu beantworten.

Das Multimar Wattforum in Tönning ist das größte Besucherzentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Erlebnisausstellung lädt auf über 3000 Quadratmetern zum Erforschen, Anfassen und Ausprobieren rund um die Themen Wale, Watt und Weltnaturerbe ein. Höhepunkte sind das große Pottwal-Skelett, die 37 faszinierenden Aquarien und der Taucher, der zweimal pro Woche die Fische im Großbecken füttert.

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Infotelefon 04861 96200
www.multimar-wattforum.de

Öffnungszeiten (ganzjährig):
1. April – 31. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
1. November – 31. März: 10:00 – 17:00 Uhr (außer am 24.12.)

Das könnte Sie auch interessieren

40. Dienstjubiläum von Angelika Bock

Johannes Oelerich (links), Chef des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) ehrt Angelika Bock, die seit 40 Jahren in der Landwirtschafts- und Küstenschutzverwaltung des Landes tätig ist | © M. Kundy/LKN.SH

26.07.2017 Seit 40 Jahren ist Angelika Bock in der Landwirtschafts- und Küstenschutzverwaltung des Landes Schleswig-Holstein tätig und wurde dafür entsprechend geehrt . mehr »

von links: Björn Haver und Martina Haver-Franke (beide Romantik Hotel Reichshof), Astrid Martin und Peter Südbeck (beide Nationalparkverwaltung). Foto: Nationalparkverwaltung

26.07.2017 Nationalpark-Partner, Partnerinitiative Mit dem Romantik Hotel Reichshof wurde heute das erste Nationalpark-Partner-Hotel in Norden zertifiziert. Das Hotel zeichnet sich unter anderem durch die umfangreiche Verwendung regionaler Produkte aus. Die Verbundenheit zur Region wird jedoch nicht nur in der Gastronomie sichtbar, sondern ebenso in den Produkten und Anwendungen im Wellnessbereich sowie in der gesamten Gestaltung des Hauses. mehr »

Rangerin Susanne Koschel (links) im Einsatz. Foto: Nationalparkverwaltung

25.07.2017 Ranger Anlässlich des Weltrangertages am 31. Juli stellen die Rangerinnen und Ranger im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ihre Arbeit vor. Auch in Erinnerung an ihre Kolleginnen und Kollegen, die weltweit unter oftmals gefährlichen Bedingungen diese wertvolle Arbeit leisten. mehr »
Nationalpark-Schule Gymnasium Marne  hat gewonnen

Von der Nationalpark-Schule Gymnasium Marne wurden gleich zwei Beiträge ausgezeichnet, und zwar in der Altersstufe 5. bis 8. Klasse mit dem 1. Platz für die Klasse 6a und dem 3. Platz für die Klasse 6c | Foto © EUCC

18.07.2017 Nationalpark-Schule, Auszeichnungen, Schule Umweltminister Robert Habeck ehrt die Preisträger des schleswig-holsteinischen Multimedia-Wettbewerbes „Spiel mal Meer!“ mehr »

Besucherinnen erkunden den neuen Salzwiesen-Lehrpfad auf Nordstrand | © E. Koop / LKN.SH

13.07.2017 Auf Nordstrand blühen die Salzwiesen – und ein Lehrpfad bringt Interessierten jetzt diesen einzigartigen Lebensraum näher. mehr »