02.03.2017

Meer und Musik: Eine Wanderung durch die Klänge der Nacht im Multimar Wattforum

Das Vokalensemble Kleiner Chor Husum begibt sich am 18. März 2017 auf eine Wanderung durch die Klänge der Nacht im Multimar Wattforum

Das Vokalensemble Kleiner Chor Husum begibt sich am 18. März 2017 auf eine Wanderung durch die Klänge der Nacht im Multimar Wattforum   |   © Thomas Lorenzen

Das Vokalensemble Kleiner Chor Husum ist am Samstag, den 18. März 2017 zu Gast im Multimar Wattforum in Tönning. Um 19:30 Uhr begibt sich der Chor auf eine Reise durch die Klänge der Nacht und singt an drei verschiedenen Stationen im Nationalpark-Zentrum. Die Zuhörer folgen dem Chor auf seiner musikalischen Wanderung durch die große Wattenmeerausstellung. Der Gesang beginnt am Großaquarium, während eine Taucherin durchs dunkle Wasser gleitet. Unter dem Pottwalskelett in der Walausstellung wechselt sich der Chor mit einem Märchenvorleser ab. Die Klangwanderung endet mit mehreren Liedern vor dem Helgolandaquarium.

Die gesungenen Stücke erzählen von heiteren, traurigen, sehnsüchtigen und erotischen Situationen und Gefühlen, die Menschen in der Nacht erleben. Die Licht- und Geräuschkulisse der nächtlichen Aquarien lässt in Verbindung mit dem Gesang und den Geschichten eine außergewöhnliche Atmosphäre entstehen. Dunkelheit und Farbe, Stille und Klang wechseln sich ab und verbinden sich mit der Bilderwelt der marinen Lebewesen im Multimar Wattforum. „Meer und Musik“ bietet ein einzigartiges Erlebnis für die Sinne.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr), dauert rund zwei Stunden und kostet 12,- € Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.

Das Multimar Wattforum in Tönning ist das größte Besucherzentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Es lockt mit einer über 3.000 m² großen, interaktiven Erlebnisausstellung. 37 Aquarien, darunter das Großaquarium mit einer 36 m² großen Panoramascheibe, laden dazu ein, in die Unterwasserwelt der Nordsee abzutauchen. In der Walausstellung ist das beeindruckende Skelett eines im Wattenmeer gestrandeten Pottwals zu bestaunen.

Die Veranstaltung im Überblick:
Titel: "Meer und Musik - Eine Wanderung durch die Klänge der Nacht im Multimar Wattforum"
Datum: Samstag, 18. März 2017
Uhrzeit: Beginn 19:30 Uhr, Einlass 19 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Ort: Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning, Infotelefon 04861 96200, www.multimar-wattforum.de
Eintritt: 12,- €, max. 100 Personen

Das könnte Sie auch interessieren

Toter Grindwal am Strand in Norddeich. Foto: Onno K. Gent

Toter Grindwal am Strand in Norddeich. Foto: Onno K. Gent

12.12.2017 Walstrandung, Grindwal Am letzten Samstag (9.12.) entdeckte Nationalpark-Ranger Onno K. Gent einen Walkadaver am Norddeicher Hundestrand. Das Tier war bereits mehrere Tage tot, als es angespült wurde. mehr »

Das Foto zeigt Vertreterinnen und Vertreter der neuen Nationalpark-Partner, der Nationalparkverwaltung und des Vergaberates | © Wells/LKN.SH

11.12.2017 Nationalpark-Partner, Urlaub, Nachhaltiger Tourismus Mit sieben "Neuen" ist die Zahl der Nationalpark-Partner in Schleswig-Holstein auf 179 gewachsen. mehr »
Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V.  ist Partner des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V. nahmen gemeinsam die Urkunde zur Zertifizierung als Partner des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservats Niedersächsi-sches Wattenmeer entgegen. Foto: Jugendbildungsstätte Theodor Wuppermann e.V.

05.12.2017 Biosphärenreservat, Partnerinitiative, Nationalpark-Partner Die Partnerinitiative des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer begrüßt den ersten Bildungspartner auf der Insel Juist: mehr »
Seeluft statt Hörsaal: Praktikum im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Foto: Wattwelten

Seeluft statt Hörsaal: Praktikum im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Foto: Wattwelten

01.12.2017 Commerzbank, Umweltpraktikum Die Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum läuft noch bis zum 15. Januar 2018. Im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sind fünf Praktikumsplätze zu vergeben. mehr »

Langeneß | © Stock / LKN.SH

29.11.2017 Das Biosphärenreservat „Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen“ hat den Check-up durch die UNESCO bestanden. Heute nahmen der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck und Michael Pollmann, Staatsrat der Freien und Hansestadt Hamburg, die entsprechenden Urkunden entgegen. mehr »