06.01.2015

Nationalpark und Meeresschutz – ein Blick in die Zukunft

Tagungsband Nationalparksymposium 2014

Tagungsband Nationalparksyposium 2014 | © LKN-SH

Hinterm Horizont geht’s weiter – unter dieser Überschrift hatten sechs hochrangige Experten aus unterschiedlichen Blickwinkeln vor 200 geladenen Gästen im Mai 2014 einen Blick in die Zukunft des Nationalparks gewagt. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck, Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth, der Unternehmer Michael Otto, WWF Geschäftsführer Eberhard Brandes, der Sozialwissenschaftler Oliver Stengel und Dithmarschens Landrat Jörn Klimant erläuterten dabei die Chancen, die der Wattenmeer-Nationalpark aus ihrer Sicht bietet. Ihre umfangreichen Vorträge sind in einem 130-seitigen Tagunsband veröffentlicht.

Aus Umwelt- und Kostengründen gibt es den Tagungsband zunächst nur in digitaler Form. Als PDF kann er hier von der Nationalpark-Website geladen werden:

PDF (Einzelseiten)
PDF (Doppelseiten)

Wie bei dem Symposium angekündigt, können gedruckte Exemplare gegen eine Spende von 20,00 Euro für die Nationalpark Junior Ranger bestellt werden. Bitte überweisen Sie dafür bis zum 25. Januar auf das Konto

LKN Husum
IBAN DE 98217625500003305023
BIC: GENODEF1HUM

mit dem Hinweis „Tagungsband“ und Angabe der Lieferanschrift.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bestellungen nur auf diesem Weg und nur bis zu diesem Zeitpunkt möglich sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Austernfischer

Der Austernfischer, von dessen europäisch-afrikanischer Population über 50% der Individuen im Wattenmeer vorkommen, steht unter starkem Bestandsdruck. Im Wattenmeer sind die Anzahlen bei den Gastvögeln in den letzten 20 Jahren um die Hälfte gesunken.  Foto: T. Krüger

17.08.2016 Beim 10. Wattenmeertag am 25.8. in Wilhelmshaven diskutieren Experten über die Entwicklung der Zugvogelbestände. mehr »
Müllsammlung Minsener Oog am 13.8.2016

Dr. Dietrich Frank (2. v.r.) und weitere Mitarbeiter von Mellumrat e.V. und Nationalparkverwaltung begleiteten Mitglieder von Soltwaters e.V. bei der Sammlung von angespültem Müll auf Minsener Oog. Foto: Nationalparkverwaltung

15.08.2016 Minsener Oog In einer Gemeinschaftsaktion haben die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, der Mellumrat e.V. und der Soltwaters e.V. am vergangenen Samstag (13.8.) den Strand von Minsener Oog von angespültem Müll befreit. mehr »

Auf Augenhöhe: Im Rahmen der Feier zertifizierte Umweltminister Stefan Wenzel mehrere Junior Ranger.  Hier treffen sich Gegenwart und Zukunft des Nationalparks. Foto: Wagner / NLPV

12.08.2016 30 Jahre Nationalpark, Jubiläum In den schweren Kindertagen des Nationalparks hätte es kaum jemand für möglich gehalten, dass sich 30 Jahre später über 200 Vertreter verschiedenster Interessen friedlich und fröhlich zum runden Geburtstag des Schutzgebietes treffen würden. Umweltminister Stefan Wenzel und Langeoogs Bürgermeister Uwe Garrels machten in ihren Reden deutlich, dass die Auseinandersetzungen sich gelohnt haben, die Anstrengungen aber weitergehen müssen. mehr »
Lesung unter dem Wal: Umweltminister Robert Habeck trägt am 11. August im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum aus einem Piratenbuch vor

Lesung unter dem Wal: Umweltminister Robert Habeck trägt am 11. August im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum aus einem Piratenbuch vor   |   © Claußen/LKN.SH

05.08.2016 Am 11. August 2016 hält Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck eine Piraten-Lesung in der besonderen Atmosphäre des Walhauses im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning. mehr »

©Stock/LKN.SH

04.08.2016 Mit der Hochblüte der Salzwiesen zeigt sich der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer derzeit von seiner prächtigsten Seite. mehr »