Buchtipps

Zum Wattenmeer gibt es viele, viele Bücher. Hier unsere Empfehlungen:
Entdeckungen im Wattenmeer

Entdeckungen im Wattenmeer | © A. Schnabler

Allgemein

Bunje, Jürn; Zwoch, Imke (Hrsg.): Wattenmeer für Entdecker. Geschichten von Kiebitz, Krebs & Kegelrobbe. Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH, Wittmund, Wilhelmshaven, 2006. ISBN 10: 3-87542-059-4 / ISBN 13: 978-3-87542-059-3. 9,95 €.

Rainer Borcherding (2013): Naturführer Wattenmeer, Wachholtz Verlag, 150 Seiten, 12,80 €.

Lozán, José L.; Rachor, Eike; Reise, Karsten; v. Westernhagen, Hein; Lenz, Walter (Hrsg.): Warnsignale aus Nordsee und Wattenmeer. Eine aktuelle Umweltbilanz. Wissenschaftliche Auswertungen, 2003. ISBN: 3-00-010166-7.

Landesamt für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer (Hrsg.): Umweltatlas Wattenmeer. Bd. 1. Nordfriesisches und Dithmarscher Wattenmeer. Verlag Eugen Ulmer GmbH & Co., Stuttgart, 1998. ISBN: 3-8001-3491-8.

Stock, Martin; Zucchi, Herbert; Bergmann, Hans-Heiner; Hinrichs, Klaus: Watt. Lebensraum zwischen Land und Meer. Verlag

Boyens & Co., Heide, 2007. 192 Seiten, 128 Abbildungen, kartoniert. ISBN: 978-3-8042-1224-4. 9,90 €.

Newig, Jürgen und Theede, Hans (Hrsg.): Pflanzen- und Tierwelt im Wattenmeer. Ellert und Richter, 2000. ISBN 3-89234-931-2.

Falk, G.C. und Lehmann, D. (Hrsg.): Nordseeküste: Exkursionen zwischen Sylt und Elbmündung. Klett-Perthes, 2002. ISBN 3-623-00636-X.

Wilhelmsen, Ute und Stock, Martin: Wissen Wattenmeer. Wachholtz Verlag. 2011.

Wilhelmsen, Ute: Das Strandbuch. Handbuch für Küstenentdecker. Boyens Verlag, Heide, 2006. ISBN: 3-8042-1183-6.

Wilhelmsen, Ute: Augen auf. Wir entdecken Strand und Meer. Handbuch für kleine und große Stranddetektive. Boyens Verlag, Heide, 2007. ISBN: 978-3-8042-1189-6.

 

Seehunde

Heers, Karl-Eberhard: Seehunde. Verlag Boyens & Co., Heide, 1999. ISBN3-8042-0846-0. 5 €.

Maywald, Armin: Die Welt der Seehunde. Ein Portrait zwischen Faszination und bedrohter Natur. Edition Ostfriesland Magazin. Verlag Soltau-Kurier-Norden (SKN), Norden, 2002. ISBN: 3-928 327-60-7. 14, 80 €.

 

Pflanzen

Pott, Richard: Farbatlas Nordseeküste und Nordseeinseln. Ausgewählte Beispiele aus der südlichen Nordsee in geobotanischer Sicht. Eugen Ulmer GmbH & Co., Stuttgart, 1995. ISBN: 3-8001-3350-4. 7,90 €.

Künnemann, Thorsten D.; Gad, Gunnar: Salzwiesen. Überleben zwischen Land und Meer. Isensee Verlag, Oldenburg, 1997. ISBN 3-89598-414-0. 14,90 €.

 

Umweltbildung

Landesinstitut Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule (IPTS); Tiere im Wattenmeer. Zur Lebensweise ausgewählter Arten. Landesamt für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer (NPA) (Hrsg.): Verlag Schmidt & Klaunig, Kiel, 1990. ISBN: 3-88312-142-8.

Hummel, Annette; Trommer, Gerhard (Hrsg.): Land zwischen Ebbe und Flut. Ein Ökologiekurs im Wattenmeer. Frankfurter Beiträge zur biologischen Bildung 4. ShakerVerlag, Aachen, 2002. ISBN: 3-8322-0297-8 / ISSN: 1437-6059.

Das könnte Sie auch interessieren

Hoch motiviert: Die jungen Freiwilligen der ijgd-Gruppe zusammen mit den gleichaltrigen Naturschutzwarten des Mellumrates, herzlich begrüßt von Freiwilligen-Koordinatorin Imke Zwoch (links), Mellumrat-Geschäftsführer Mathias Heckroth (5.v.r.) und Bürgermeister Dirk Lindner (rechts). Foto: NLPV

11.08.2017 Wangerooge, Küstenheide, Neophyten 16 junge Menschen aus sieben Ländern waren jetzt zwei Wochen im Einsatz auf Wangerooge, um die wertvolle Küstenheide von invasiven standortfremden Pflanzen zu befreien. Das 2010 begonnene Gemeinschaftsprojekt von Nationalparkverwaltung, ijgd, Mellumrat und Inselgemeinde zeigt von Jahr zu Jahr immer deutlicher die Erfolge solcher langfristig angelegten Pflegemaßnahmen. mehr »

Screenshot aus dem Video von Artur und Rasmus Brunckhorst

08.06.2017 World Ocean Day, Weltnaturerbe Mit einer international verbreiteten Videobotschaft werben zwei nordfriesische Jungs für den Schutz des Weltnaturerbes Wattenmeer. mehr »

Die Junior Rangerin Silja Reiser aus Wilhelmshaven wirbt zusammen mit anderen Kindern aus der ganzen Welt bei den Vereinten Nationen für den Schutz mariner Welterbestätten. Foto: J. Wagner/NLPV

30.05.2017 Junior Ranger, Weltnaturerbe Im Rahmen der World Oceans Conference in New York wird am 8. Juni 2017 eine Gruppe von Kindern aus aller Welt vor der UN-Vollversammlung für den Schutz der Weltmeere für zukünftige Generationen plädieren. 32 Kinder aus 12 verschiedenen marinen Welterbestätten vertreten dabei die 49 marinen Welterbestätten der Welt. Vier der Kinder kommen aus Dänemark, Deutschland und den Niederlanden und repräsentieren das Weltnaturerbe Wattenmeer, darunter auch die vierzehnjährige Silja Reiser aus Wilhelmshaven. mehr »
Frühstückstisch am Watt. Foto: Die Nordsee GmbH

Frühstückstisch am Watt. Foto: Die Nordsee GmbH

10.05.2017 Weltnaturerbe, Wattenagenda Der diesjährige (8!) Geburtstag des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer wird mit einem nachhaltigen Frühstück am Watt und anschließender Wattwanderung gefeiert. Für Einheimische und UrlauberInnen gibt es besondere Angebote. mehr »
Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal, Blick auf Burg Katz. Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal, Blick auf Burg Katz. Foto: Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

24.04.2017 Weltnaturerbe Weltkulturerbe zu Besuch im Weltnaturerbe: Am Donnerstag, den 27.04.2017, um 19.00 Uhr, wird Nadya König-Lehrmann, die Geschäftsführerin des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal, in ihrem Vortrag im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven das UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“ vorstellen und erläutern, worin der außerordentliche universelle Wert dieses Gebietes besteht, und wie sich dieses faszinierende Gebiet erkunden lässt. mehr »