Niedersachsen

Nationalpark-Haus Wangerooge

Geschichten über gefiederte und ungefiederte Gäste

Die luftig-leichte Ausstellung im Nationalpark-Haus Wangerooge beschäftigt sich vorrangig mit dem Vogelzug.

Das vor dem Gebäude aufgestellte Skelett eines 2016 auf Wangerooge gestrandeten Pottwals ist der Hingucker und leitet zum Nationalpark-Haus Wangerooge. Die Ausstellung beschäftigt sich schwerpunktmäßig  mit dem Vogelzug. Hängende Info-Tafeln und interaktive Module stellen „6 aus 190“ Zugvogelarten ausführlich vor. Mit Aquarium, Wattboden- und Inselmodell informiert die Ausstellung außerdem über Wattenmeer-Ökologie, Inselkunde und Nachhaltigkeitsaspekte.

Im Obergeschoss befindet sich ein Filmraum, wo in Eigenregie Filme zu naturkundlichen Themen ausgesucht werden können. Zu den zahlreichen Freiland-Veranstaltungen gehören Watt-, geografische und inselkundliche Führungen, Blicke in den nächtlichen Himmel, Bestimmungsübungen zu Federn sowie spezielle Angebote für Schulklassen und Ferienveranstaltungen für Kinder.

Trägergemeinschaft:

Kontakt:

Nationalpark-Haus Wangerooge
Friedrich-August-Straße 18, 26486 Wangerooge
Tel. 04469-8397