133 Beiträge der Kategorie "Nationalpark"

  • Wissen
  • Mitmachen
  • Schleswig-Holstein

Netikette für die Nationalpark-Fanpage bei Facebook

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
wir freuen uns über eure Kommentare und Beiträge. Beachtet dabei bitte die folgenden Kommentierregeln:

Acker-Gänsediestel-Blüten im Nationalpark

Maskottchen Freddi über Nationalpark-Regeln

Der Austernfischer Freddi berichtet als Maskottchen des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer über die dort geltenden Regelungen.

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Der Nationalpark wird zur Vogelkinderstube

Der frühe Vogel fängt den Wurm – was übertragen auf die Brutvögel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bedeutet: Er besetzt den besten Brutplatz.

Graugans
  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Erfolge

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wurde 1985 als dritter Nationalpark in Deutschland eingerichtet. Mit 4.400 km² ist er der größte Nationalpark zwischen dem Nordkap und Sizilien. Die Natur, die Einwohner und die Gäste dieser Region haben seit der Gründung höchst eindrucksvoll vom Nationalpark profitiert. Der Nationalpark wurde eine der größten Erfolgsgeschichten für Schleswig-Holstein. Die größten Erfolge der ersten 30 Jahre sind hier benannt:

  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Von der Idee zum Projekt

Projektidee:
Sie haben eine Projektidee und überlegen einen Antrag auf Förderung bei der Nationalparkstiftung Schleswig-Holstein zu stellen?

Säbelschnäbler mit Nachwuchs
  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Sensibilisierung

Dem LZV Sylt wurde ein Projekt zum Thema Plastik-Müll im Meer bewilligt, das auf das immense Potential von Müllvermeidung und Recycling hinweisen will. Mithilfe eines Kunststoff-Recycling-Mobils konnten die Teilnehmenden selbst aus Kunststoffmüll Lineale fertigen. Zwei Sylter Schulen waren einbezogen.

Plastikmüll
  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Eine Nationalpark-Ecke

An 26 Schulen und Kitas in der Nationalparkregion sollen individuell gestaltete Umweltbildungsecken entstehen, die regelmäßig gepflegt und in den Unterricht einbezogen werden sollen.

Vorgestellt wurde der neue Lernstrandkorb durch Evelyn Schollenberger (rechts) von der Nationalparkverwaltung und Jörg Retzlaff (2. v. r.) von der VR Bank Westküste. Das Geschenk entgegen nahm Schulleiterin Gina Zerbe-Paulsen (2. v. l.) im Beisein von Nordstrands Bürgermeisterin Ruth Hartiwg-Kruse (links)
  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Nationalparkbetreuung online

Die Schutzstation Wattenmeer möchte eine Datenbank für die verbandliche Schutzgebietsbetreuung aufbauen.

  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Fisch satt

Das Fressverhalten von Seehunden möchte die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover an ihrem Standort Büsum mittels hochauf­lösen­der Multi-Sensor-Unterwasser­kamera beobachten.

Seehund frisst einen Fisch
  • Wissen
  • Nationalpark
  • Schleswig-Holstein

Verbesserung der Besucherlenkung und -betreuung

Um den Besucherdruck auf die Naturschutz­flächen rund um Sankt-Peter Ording zu reduzieren, sollen Gäste­befragungen durchgeführt und ausgewertet werden und innovative neue Medien zur besseren Aufklärung erstellt und in die Öffentlichkeit transportiert werden.

Pfahlbau in St. Peter-Ording bei Sonnenuntergang