152 Beiträge der Kategorie "Nationalpark-nachrichten"

  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Januar 2015

MOIN, MOIN,
liebe Freundinnen und Freunde, Leser und Leserinnen! Es geht los: Im Jahr des 30-jährigen Bestehens starten wir von der Nationalparkverwaltung wieder durch in Sachen Nationalpark Nachrichten. Ab sofort erhalten Sie unseren Newsletter mit vielfältigen Informationen rund um den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wieder regelmäßig, immer in der Monatsmitte, in Ihr Mailpostfach. Alle Ausgaben in diesem Jahr stehen ganz im Zeichen des 30. Nationalpark-Geburtstages. Ansprechpartnerin für Fragen, Ideen, Kritik, Anregungen bin ich, Heike Wells, die seit einigen Monaten das Team der Nationalparkverwaltung verstärkt. Sie erreichen mich unter der Mail-Adresse . Viel Spaß beim Lesen – und wenn’s Ihnen gefällt, empfehlen Sie uns weiter: Wir erweitern gern unsere Leserschaft!

01-2015
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Dezember 2013

Moin. Wer hätte das gedacht: Bei uns gibt es relativ wenig Nonnengänse, ein Austernfischer hat einen Auftritt im politischen Berlin und Küstenseeschwalben leben mitten im Indischen Ozean. In eigener Sache: Seit 1997 erscheinen die Nationalpark Nachrichten, 79x gedruckt und seit drei Jahren 35x digital. Nun werden sie ausgesetzt, weil nicht alles Wünschenswerte immer machbar ist. Vielleicht haben Sie, die 3.656 Abonnenten dazu eine Meinung, schließlich schreiben wir nur für Sie. Schreiben Sie nun uns. Und verfolgen Sie das Nationalparkgeschehen auf unserer Website und bei Facebook. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

letzte-ausgabe
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

November 2013

Moin. Mehr als eine Million Tierarten sind derzeit bekannt, vermutlich gibt es aber über fünf Millionen. Die wenigsten sind groß und bunt. Die meisten sind winzig, viele unscheinbar. Ins Fernsehen werden sie es nie schaffen. Auch im Wattenmeer gibt es diese Unscheinbaren, sogar unter den Vögeln. Ein Experte weist den Weg. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

november-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Oktober 2013

Moin. Viel los im Watt: Experten prüfen die Biosphäre, neue Pflanzen werden entdeckt, Schüler machen GIS und Japaner schmecken Queller. Was die Berliner Politik mit dem Meeresschutz vorhat, kann schon nachgelesen werden. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

oktober-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

September 2013

Moin. Es wird geschaut: Mit neuem Schiff und neuer Technik sehen Forscher Meer als je zuvor. Sie entdecken einen Flohkrebs, der der Regenwurm der Salzwiesen ist. Ranger blicken auf unangeleinte Hunde und die Nationalparkverwaltung darauf, wie Einheimische und Gäste den Nationalpark sehen. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

september-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

August 2013

Moin. Eine Arche auf Sylt, ein Hybridauto in Tönning und viel Nachwuchs auf den Inseln. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

august-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Juli 2013

Moin. An der Küste liegen Meilensteine besonders weit auseinander. Seemeilensteine eben. Einer wurde vielleicht grad passiert, noch ist die Sicht unklar. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

juli-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Juni 2013

Moin. Bewegung und Bewegendes am und im Wattenmeer: Auf Süderoog wechseln die Pächter, zur Tonne E 3 kommt Hamburger Hafenschlick, ein Hubschrauber kommt zum Unfallopfer, das Mutterkorn ins Schlickgras und der Staatssekretär zur Eröffnung eines Nationalpark-Hauses. Bewegend: Der Abschied von Peter Todt. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

juni-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

Mai 2013

Der Meeresschutz ist eines der drei Schwerpunktthemen des Umweltbundesamtes in diesem Jahr. Ulrich Claussen (56) ist seit 2005 Leiter des Fachgebiets Meeresschutz im Umweltbundesamt. Als Kind wühlte er begeistert im Cuxhavener Wattenmeer, wo er seine Sommerurlaube verbrachte. Bis heute fährt er immer wieder gern dort hin und buddelt immer noch: Jetzt mit seinem kleiner Sohn […]

mai-2013
  • news
  • Nationalpark Nachrichten
  • | Schleswig-Holstein

April 2013

Moin. Jetzt, im April, kann man wieder große Knutt-Schwärme beobachten. Weit draußen im nordfriesischen Watt, bei den Halligen und Inseln. Sie fressen harte Schalen mit weichen Kernen, Slow Food. Das Dithmarscher Watt hütet derweil seinen Fast-Food-Schatz für Afrosibirier. Bleiben Sie uns gewogen. Ihre Nationalparkverwaltung

april-2013