60 Beiträge der Kategorie "Weltnaturerbe"

  • Wissen
  • Weltnaturerbe
  • Niedersachsen

Projekt Watten-Agenda

Das grenzübergreifende INTERREG V A-Projekt Watten-Agenda 2.0 hat zum Ziel, einen nachhaltigen und wertschätzenden Tourismus am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer zu fördern, die Umweltbelastungen zu verringern und damit zum Erhalt und Schutz dieses einzigartigen Naturraumes beizutragen.

Projekte für das Weltnaturerbe

Die Nationalparkverwaltungen, der Bund und die EU fördern die naturverträgliche und nachhaltige Nutzung des UNESCO-Weltnaturerbes im Wattenmeer.

Das Schwimmende Moor

Aufbau einer flächendeckenden Besucher-Information

Größtenteils finanziert durch das „Investitionsprogramm Nationale UNESCO-Welterbestätten“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung konnte das Projekt „Aufbau einer flächendeckenden Besucher-Information an der Westküste Schleswig-Holsteins“ durchgeführt werden.

Natur und Tourismus an der deutsch-dänischen Nordseeküste

Die Nationalparkverwaltung war an dem grenzüberschreitenden deutsch-dänischen Projekt „Natur und Tourismus an der deutsch-dänischen Nordseeküste“ beteiligt.

Salzwiese auf Hallig Nordstrandischmoor

PROWAD – Protect and Prosper

Die Nationalparkverwaltung war an dem trilateralen Projekt „PROWAD - Protect and Prosper - Nachhaltiger Tourismus im Wattenmeer“ beteiligt. Geleitet wurde das dänisch-deutsch-niederländische Projekt vom Gemeinsamen Wattenmeer Sekretariat (CWSS) in Wilhelmshaven.

Förderprojekt “PROWAD LINK“ (2018-2022)

Das Interreg B Projekt PROWAD LINK will unter dem Motto "Schützen und Weiterentwickeln" (Protect & Prosper) das Potenzial von Naturgebieten wie dem Weltnaturerbe Wattenmeer freisetzen und dieses als Motor für nachhaltige regionale Entwicklung fördern. Die Zusammenarbeit mit kleinen und mittleren Betrieben (KMU) und deren Netzwerken steht dabei im Mittelpunkt des Projektes, um die Natur/das Weltnaturerbe Wattenmeer als eigene Marke aufzubauen und zu aktivieren. Neue Herangehensweisen und Strategien zur Förderung von mehr Nachhaltigkeit in kleineren und mittleren Unternehmen sollen im Projekt entwickelt und getestet werden.

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

7. Juni 2020: UNESCO-Welterbetag erstmals digital

Neue Website unesco-welterbetag.de