Aktuelles aus dem Wattenmeer

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Nachhaltige Energie für nachhaltige Entwicklung

Seit vielen Jahren unterstützt GEW Wilhelmshaven die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer.

Nationalpark-Leiter Peter Südbeck (links) und Kai Rückstein (Vertriebsleiter GEW) bei der Spendenübergabe
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Neue Botschafter für das Wattenmeer

In einer gemeinsamen Auszeichnungsveranstaltung zertifizierte die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer heute die Grundschule Rheinstraße (Wilhelmshaven) zur neuen Biosphärenschule sowie die Betriebe La mer (Cuxhaven), die Mobile Umweltbildung – MOBILUM (Friesland), das Logierhaus M (Esens) und die Katholische Kirchengemeinde Wangerland zu neuen Partner-Betrieben.

Gruppenbild der neuen Partner
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Volle Kraft voraus: Zugvogeltage sind startklar!

Die 12. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer halten vom 10. bis zum 18. Oktober über 250 Angebote bereit

Ein Trupp Regenbrachvögel im Anflug aufs Wattenmeer
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

In den Herbstferien zum Wattenmeerforscher werden

Für neugierige und naturinteressierte Familien bietet das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in den Herbstferien ein spannendes Bildungsprogramm an. An fünf Terminen findet im hauseigenen Forscherlabor ein Mitmachangebot für Groß und Klein statt, das ansonsten den Schulklassen vorbehalten ist.

Im Labor des Multimar Wattforum können Kinder und Erwachsene zu Forschenden werden. Das Nationalpark-Zentrum bietet in den Herbstferien fünf Termine für Familien an
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Sprechende Strandkörbe für die Nationalpark-Kitas und -Schulen in Schleswig-Holstein

Die Nationalpark-Schule Herrendeichschule auf Nordstrand hat als erste Bildungseinrichtung einen besonderen Lernstrandkorb erhalten. Das Möbelstück bietet neben der gemütlichen Sitzgelegenheit auch eine akustische Einheit, mit der die Schüler:innen sich Geschichten und Geräusche aus dem Nationalpark Wattenmeer anhören können. Hergestellt wurde der sprechende Strandkorb von der Stiftung Mensch in Meldorf, einem Sozialunternehmen für Menschen mit und ohne Handicap. Unterstützt wird das Gesamtprojekt mit 35.000 Euro von der VR Bank Westküste.

Vorgestellt wurde der neue Lernstrandkorb durch Evelyn Schollenberger (rechts) von der Nationalparkverwaltung und Jörg Retzlaff (2. v. r.) von der VR Bank Westküste. Das Geschenk entgegen nahm Schulleiterin Gina Zerbe-Paulsen (2. v. l.) im Beisein von Nordstrands Bürgermeisterin Ruth Hartiwg-Kruse (links)
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Ein Open-Air-Praktikum auf der Hamburger Hallig

Die Inseln und Halligen im nordfriesischen Wattenmeer sind beliebte Touristenziele, zugleich sind sie aber auch sensible, geschützte Naturgebiete. Wie bringt man Naturschutz und Erlebnis auf einer Hallig in Einklang? Praktikant:innen unterstützen seit vielen Jahren bei diesem Balanceakt und machen dabei spannende Erfahrungen.

Theresa Klara Loch (Umweltpraktikantin in der Wattwerkstatt, rechts), Claudia Baller (Praktikumsbetreuerin in der Nationalparkverwaltung, Mitte) und Lea Herschbach (Umweltpraktikantin im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, links) vor der Wattwerkstatt auf der Hamburger Hallig
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Klimawandel im Wattenmeer

Jan Philipp Albrecht: „Die Lernwerkstatt ist ein interaktives, erlebbares Stück Umweltkunde mit Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen“

Schüler:innen der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule mit Dr. Gerd Meurs-Scher, Jan Philipp Albrecht und Elisabeth von Meltzer (stehend v.l.n.r.) bei der Eröffnung der mobilen Lernwerkstatt.
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Dem Verborgenen auf der Spur

Das schleswig-holsteinische Wattenmeer steht bei Wissenschaftler:innen seit Langem im Fokus. Viele Phänomene wurden von hiesigen Forschungsinstitutionen erstmals entdeckt oder beschrieben. So wurde der aus dem Biologieunterricht bekannte ökologische Begriff der Lebensgemeinschaft „Biozönose“ bereits im vorletzten Jahrhundert bei uns im Wattenmeer entwickelt.

  • news
  • | Niedersachsen

Vogelbeobachtung deluxe

Ein Testbericht von Amelie Berg über das Fernglas Digital Guide von Swarovski

Amelie Berg testet den Digital Guide von Swarovski
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Hamburg

Nasser Geburtstag

Hamburg ist neben Wien die einzige europäische Großstadt mit einem Nationalpark, und seine Geschichte ist eine Erfolgsgeschichte: 1990 gegründet, 2004 erweitert, 2011 Weltnaturerbe, vogelreichste Gegend im gesamten Wattenmeer und drei Mal Drehort für einen ‚Tatort‘. Hamburgs Nationalpark hat einen Wildnisanteil von über 90% und eine Fläche von rund 137 km². Er ist einer der sechzehn deutschen Nationalparke.

Insel Neuwerk