Aktuelles aus dem Wattenmeer

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Weltweite Würdigung der Rangerinnen und Ranger

Am kommenden Sonntag, 31. Juli, wird weltweit der Welt-Ranger-Tag (World Ranger Day) begangen. Aus diesem Anlass bieten die Nationalpark-Ranger:innen im Niedersächsischen Wattenmeer Sprechstunden und Veranstaltungen an, bei den sie auch über diesen Beruf und die vielfältigen Herausforderungen und Gefahren informieren, denen ihre Kolleg:innen in vielen Regionen der Welt ausgesetzt sind.

Zwei Nationalpark-Ranger beim Aufbau eines mobilen Zauns für den Strandbrüter-Schutz auf Borkum
  • news
  • Naturerlebnis
  • | Niedersachsen

Neuer Steg durch das Schwimmende Moor bei Sehestedt

Die Jugendwerkstätten Wesermarsch und die Nationalparkverwaltung entwickelten eine technische Lösung, um trotz des schwierigen Untergrundes eine haltbare Überwegung zu schaffen.

Neuer Bohlenweg durch das Außendeichs-Hochmoor bei Sehestedt
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Willi“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Stadt Nordenham ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung. Nutzen kann es jede Bürgerin und jeder Bürger.

Biosphären-Bike "Willi" geht in Nordenham an den Start
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Die Vogelwelt des Wattenmeeres: Für Hitze gut gerüstet

Vielen Menschen im Norden macht die Hitze zu schaffen – aber wie geht es jetzt eigentlich den Vögeln weit draußen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: ohne Schatten, ohne Süßwasser und ohne die Möglichkeit, ihr (Feder-)Kleid einfach auszuziehen?

Rotschenkel
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Geesine“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Stadt Geestland, die mit ihren Ortschaften Imsum und Langen der Entwicklungszone der Biosphärenregion beigetreten ist, ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung. Nutzen kann es jede Bürgerin und jeder Bürger.

Biosphären-Bike "Geesine"
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit den Lastenrädern „Hilke“, „Hugo“ und Co. nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer den Biosphären-Kommunen Sande, Schortens, Wilhelmshaven und Zetel je ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung.

Vier Biosphären-Bikes wurden am 07.07. in Altmarienhausen an die Biosphären-Kommunen Sande, Schortens, Wilhelmshaven und Zetel übergeben.
  • news
  • Weltnaturerbe
  • | Niedersachsen

Das Weltnaturerbe vor der Haustür

Auch in diesem Jahr waren Einheimische in der niedersächsischen Wattenmeer-Region eingeladen, anlässlich des Weltnaturerbe-Geburtstages kostenlos an einer Wattführung teilzunehmen. Die Nationalparkverwaltung zieht ein Fazit der Aktion.

Wattwanderung zum Welterbe-Geburtstag
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Jever wird Biosphären-Stadt

Die Stadt Jever ist der Entwicklungszone der Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer beigetreten: Am Samstag, 02.07. unterzeichneten Bürgermeister Jan Edo Albers sowie Peter Südbeck, Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, die Kooperationsvereinbarung, die gemeinsame Ziele definiert und das Miteinander regelt. Die Nationalparkverwaltung ist Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer.

Beitritt der Stadt Jever zur Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Ubbo“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Gemeinde Jemgum ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung.

Übergabe des Biosphären-Bikes für Jemgum
  • news
  • Lernen
  • | Schleswig-Holstein

Wattenmeerforschung für die ganze Familie

Für naturinteressierte und neugierige Familien bietet das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in den Sommerferien ein spannendes Umweltbildungsprogramm an. An sechs Freitagen findet im hauseigenen Forschungslabor, das ansonsten den Schulklassen vorbehalten ist, von 10 bis 12 Uhr ein Mitmachangebot für Groß und Klein statt.

Familie an einem Tisch im Forscherlabo mit Aquarium und Seesternmodell.