Infohaus "Altes Wasserwerk"

Kontakt
OOWV

Die Nordseeinsel Langeoog hat ihr eigenes Süßwasser, das aus der sogenannten Süßwasserlinse gefördert wird. Diese ist im Inselinnern aus Niederschlägen entstanden und füllt sich ständig wieder auf. Wegen ihres geringeren Gewichts „schwimmt“ die Linse auf dem salzigen Meerwasser.

Im Infohaus auf Langeoog hat der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverbad (OOWV) das für Sie veranschaulicht. Das alte Wasserwerk präsentiert sich multimedial mit Info-Towern, Videoanimationen und technischen Modellen.
Im Außenbereich finden Sie einen kleinen Lehrpfad über Dünen- und Küstenschutz.

Infohaus Altes Wasserwerk

26465 Langeoog

 

Mittelstraße 37
26465 Langeoog