26.07.2017

Erstes Nationalpark-Partner-Hotel in Norden ausgezeichnet

Mit dem Romantik Hotel Reichshof wurde heute das erste Nationalpark-Partner-Hotel in Norden zertifiziert. Das Hotel zeichnet sich unter anderem durch die umfangreiche Verwendung regionaler Produkte aus. Die Verbundenheit zur Region wird jedoch nicht nur in der Gastronomie sichtbar, sondern ebenso in den Produkten und Anwendungen im Wellnessbereich sowie in der gesamten Gestaltung des Hauses.

von links: Björn Haver und Martina Haver-Franke (beide Romantik Hotel Reichshof), Astrid Martin und Peter Südbeck (beide Nationalparkverwaltung). Foto: Nationalparkverwaltung

„Eine wunderschöne Naturlandschaft liegt direkt vor unserer Haustür. Wir fühlen uns mit dieser zutiefst verbunden und möchten diese Wertschätzung auch unseren Gästen tagtäglich näherbringen“, so Martina Haver-Franke, Inhaberin des Romantik Hotels Reichshof.

„Mit dieser Zertifizierung kommen wir dem Ziel des Aufbaus einer nachhaltigen touristischen Entwicklung in der Region erheblich näher“, so Nationalpark-Leiter Peter Südbeck. „Die Sensibilisierung der Gäste für die Besonderheiten der Wattenmeer-Region ist von zentraler Bedeutung. Dabei ist es wichtig, dass gerade die Gastgeber als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen mit starkem regionalen Bezug auftreten und dies dem Gast auch vermitteln.“

Die Partnerinitiative des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservates Niedersächsisches Wattenmeer umfasst inzwischen 57 Betriebe aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft und Tourismus. Mit 20 ausgezeichneten Betrieben stellt die Beherbergungssparte die größte Gruppe der Nationalpark-Partner dar.

Weitere Informationen unter www.nationalpark-partner-wattenmeer-nds.de. Hier werden auch Informationen zum Anerkennungsverfahren sowie die Antragsunterlagen bereitgestellt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Die 200.000sten Besucher in 2019 im Multimar Wattforum (c) Sötje-Looft/LKN.SH

Familie Brandt aus Peine knackte im Multimar Wattforum die Marke von 200.000 in 2019 gezählten Gästen. Claus von Hoerschelmann (rechts) vom Multimar Wattforum überraschte die Urlauber mit einem Blumenstrauß. | © Sötje-Looft /LKN.SH

06.01.2020 Bilanz, Multimar Wattforum, Infozentrum Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2019 zurück: ein Rekordplus bei den Besucherzahlen, eine hohe Gästezufriedenheit und gut angenommene neue Angebote. mehr »

Schneeammern im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. ©Kühn/LKN.SH

10.12.2019 Winter, Vögel, Vogelwelt Auch in der kalten Jahreszeit ist das Wattenmeer nicht "vogelleer". mehr »

Wattlandschaft bei Minsener Oog.
Foto: Jana Lacina/NLPV

05.12.2019 Watt Am 5. Dezember ist traditionell der Internationale Tag des Bodens. Mit ihm wollen die Vereinten Nationen auf die Bedeutung der natürlichen Ressource Boden aufmerksam machen. Seit 2005 wird aus diesem Anlass in Deutschland der „Boden des Jahres“ ausgerufen. Der Boden des Jahres 2020 ist: Der Wattboden. mehr »
Beim Gongkonzert von Peter Heeren ertönen einzigartige Klänge vor dem Großaquarium im Multimar Wattforum (Archivbild)  |  © Jens Zygvar

Beim Gongkonzert von Peter Heeren ertönen einzigartige Klänge vor dem Großaquarium im Multimar Wattforum (Archivbild) | © Jens Zygvar

04.12.2019 Veranstaltung, Konzert, Multimar Wattforum Beim Konzert "The Big Gong" von Peter Heeren ertönen am Samstag, den 14. Dezember einzigartige Klänge vor dem Großaquarium im Multimar Wattforum. Die Gäste erwartet ein echtes Hörerlebnis, das durch Mark und Bein geht. mehr »
Der tauchende Nikolaus im Großaquarium des Multimar Wattforum  |  © Claußen/LKN.SH

Der tauchende Nikolaus im Großaquarium des Multimar Wattforum | © Claußen/LKN.SH

03.12.2019 Nikolaus, Multimar Wattforum, Tauchen Bescherung für die Fische im Multimar Wattforum! Auf seiner Gabentour am 6. Dezember bringt der Nikolaus den Tieren im Großaquarium leckere Geschenke vorbei. Dafür steigt er in den Taucheranzug. mehr »