27.02.2017

Kids aktiv im Nationalpark und Biosphärenreservat

Themen: 
Sechs neue Junior Ranger in Wilhelmshaven-Friesland
Sechs neue Junior Ranger wurden ausgezeichnet. Foto: Jan-Ole Knäpper

Foto: Jan-Ole Knäpper

Kinder sitzen nicht nur vor dem Bildschirm. Das haben sechs Kinder bewiesen, die am Freitag als Junior Ranger-Anwärter mit ihren Logbüchern in die Nationalpark-Verwaltung gekommen sind. Die Logbücher sind der Nachweis, dass sie in den vergangenen Jahren bei mindestens zehn Aktionen mit Neugier und echtem Einsatz die Tiere, Pflanzen und Landschaften unserer Region erkundet und auch aktiv zum Schutz der Natur beigetragen haben. Dafür wurden sie jetzt von Jürgen Rahmel, Leiter des Biosphärenreservates niedersächsisches Wattenmeer, als Junior Ranger ausgezeichnet. Jetzt können sie an allen Angeboten des bundesweiten Junior-Ranger-Programms teilnehmen. Am meisten freuen sie sich auf das Bundestreffen im Juni, beim dem sie ganz viele Junior Ranger aus anderen Großschutzgebieten treffen werden.

Hier in der Region bieten die Nationalparkhäuser und –zentren und weitere Umweltbildungs-Einrichtungen spannende Veranstaltungen für die Kids an. In Wilhelmshaven organisiert der NABU Wilhelmshaven e.V. gemeinsam mit grün&bunt und dem RUZ Schortens ein vielfältiges Programm mit Exkursionen, Arbeitseinsätzen und Abenteuern in der Natur. Dabei sind alle Kinder ab 9 Jahren willkommen, die Lust auf spannende, lustige und interessante Stunden draußen haben.

Kontakt: Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, Junior Ranger Büro, juniorranger@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de, 04421 91 12 63

Termine siehe

http://nationalpark-wattenmeer.de/nds/lernen-und-erleben/watt-fuer-kinder/junior-ranger

https://nabu-wilhelmshaven.jimdo.com/naju-whv/junior-ranger/

Das könnte Sie auch interessieren

©Stock/LKN.SH

22.05.2018 Vogelwelt, Veranstaltungen Im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis Schleswig-Holstein bietet die Nationalparkverwaltung zwei ganz besondere Veranstaltungen. mehr »
Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis.

Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis. Foto: Gundolf Reichert

13.05.2018 Zugvogeltage 10-9-8-7-6 ... im aktuellen Beitrag des Zugvogeltage-Countdowns geht es um den Sandregenpfeifer. mehr »
„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein.

„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein. Foto: Swaantje Fock/Nationalpark-Haus Spiekeroog

09.05.2018 Die Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger sowie der Mellumrat e. V. und das Nationalpark-Haus Wangerooge laden anlässlich des Weltzugvogeltages zur Vogelbeobachtung ein. mehr »
Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

27.04.2018 Nationalpark, Ranger, Zukunftstag Am 26. April gab es für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 wieder die Möglichkeit, im Rahmen des Zukunftstages Berufe praktisch kennenzulernen. Gleich 17 Mädchen und Jungen nahmen das Angebot wahr, diesen Schnuppertag mit einer Nationalpark-Rangerin bzw. einem Nationalpark-Ranger an der Festlandsküste oder auf einer der Inseln zu verbringen. mehr »

©Stock/LKN.SH

27.04.2018 Brutvögel Rund 100.000 Vogelpaare ziehen in diesen Wochen an der schleswig-holsteinischen Westküste ihren Nachwuchs groß. mehr »