25.02.2015

La mer Cosmetics unterstützt die Salzwiesenentwicklung im Nationalpark

Themen: 
Bei einem Treffen in Wilhelmshaven unterzeichneten jetzt Michael Bommers, Vorstand der La mer Cosmetics AG, und Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, einen zehn Jahre gültigen Sponsoringvertrag. Damit unterstützt La mer die Renaturierung von Salzwiesen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und bekennt sich zu den Zielen von Naturschutz und nachhaltiger Entwicklung.
Michael Bommers und Peter Südbeck unterzeichnen den Kooperationsvertrag. Foto: Nationalparkverwaltung

Michael Bommers und Peter Südbeck unterzeichnen den Kooperationsvertrag. Foto: Nationalparkverwaltung

"Durch den Ursprung unseres Unternehmens mit Firmensitz in Cuxhaven und die Verwendung von Meeresschlick aus einem exklusiven Biotop im Wattenmeer für unsere hochwertige Meereskosmetik sind wir sehr mit der Region verbunden. Es liegt uns am Herzen, diese einzigartige Umgebung für die nachfolgenden Generationen zu schützen und zu erhalten“, so Michael Bommers.

Das Wattenmeer der Nordsee bietet einen weltweit einzigartigen Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Im Auftrag des Landes Niedersachsen setzt sich die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer für die Entwicklung der Salzwiesen im Nationalpark als Teil des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer ein. Diese Salzwiesen liegen zwischen Meer und Land und werden unter natürlichen Bedingungen regelmäßig von Salzwasser überflutet. Dadurch sind sie ein wichtiger Lebensraum für hoch spezialisierte Tier- und Pflanzenarten. Mehrere Hundert Arten leben ausschließlich auf diesen Wiesen und beschränken sich damit auf einen ganz kleinen und besonders schützenswerten Teil der Welt.  

„Mit dem nun abgeschlossenen Vertrag können wir unseren Beitrag zum Erhalt des Weltnaturerbes noch besser leisten“, resümiert Peter Südbeck.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Theresa Klara Loch (Umweltpraktikantin in der Wattwerkstatt, rechts), Claudia Baller (Praktikumsbetreuerin in der Nationalparkverwaltung, Mitte) und Lea Herschbach (Umweltpraktikantin im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, links) vor der Wattwerkstatt auf der Hamburger Hallig  |   © Dagmar Baier

Theresa Klara Loch (Umweltpraktikantin in der Wattwerkstatt, rechts), Claudia Baller (Praktikumsbetreuerin in der Nationalparkverwaltung, Mitte) und Lea Herschbach (Umweltpraktikantin im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, links) vor der Wattwerkstatt auf der Hamburger Hallig | © Dagmar Baier

22.09.2020 Umweltpraktikum, Halligen Im Rahmen eines Umweltpraktikums unterstützen seit 30 Jahren Studierende die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Einer der „Open-Air“-Praktikumsplätze ist die Wattwerkstatt auf der Hamburger Hallig, wo derzeit Theresa Klara Loch im Einsatz ist. mehr »
Kleine Zugvogelmusik

Foto: Melanie Stegemann

16.09.2020 Im Rahmen der Konzertreihe „Biosphären-Konzerte – ein Sommer mit Musik“ findet am Dienstag, 22. September 2020 ab 19:00 Uhr das „Kleine Zugvogelmusik-Konzert“ auf dem Gulfhof Friedrichsgroden in Carolinensiel statt. Seien Sie dabei und genießen Sie einen außergewöhnlichen Abend! mehr »
Müllsammlung Minsener Oog

Foto: G. Scheiffarth / NLPV

14.09.2020 Zum wiederholten Male organisierten die Wattfahrervereinigung Soltwaters e.V., die Nationalparkverwaltung, der Mellumrat e.V., die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und die Reederei Warrings gemeinsam eine Sammlung von Meeresmüll auf Minsener Oog. mehr »
Vorstellung 3. Biosphären-Menü-Tage und die Regio Challenge Oldenburg 2020

v.l.: Astrid Martin (Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer), Judith Busch (Koordinatorin Ernährungsrat Oldenburg), Canan Barski (Eine-Welt-Promotorin und Mitinitiatorin der Regio Challenge), Peter Südbeck (Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer).
Foto: Barthel Pester, Ernährungsrat Oldenburg

09.09.2020 Partner-Betriebe des Nationalparks und Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer laden zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein. Vom 12. bis 20. September 2020 möchten sie ihre Gäste mit besonderen Geschmackserlebnissen aus der Region verwöhnen. mehr »
Säbelschnäbler

Säbelschnäbler. Foto: G. Reichert / NLPV

08.09.2020 Symposium in Kooperation der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer mit der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft - inspiriert von den Ideen PD Dr. Hermann Hötkers mehr »