30.03.2016

Meeresmüll erfolgreich entfernt

Freiwillige Müllsammler in Campen. Foto: Nationalparkhaus Greetsiel

Die am  19.März 2016  von den haupt- und ehrenamtlichen Rangern der Nationalparkparkverwaltung und dem Nationalpark-Haus Greetsiel organisierte Müllsammelaktion war ein voller Erfolg. Dem Aufruf der Organisatoren waren viele Einheimische aus der Krummhörn gefolgt. Pünktlich um 10 Uhr trafen sich über 20 Freiwillige auf dem Schäferhof und schon ging es nach einer kleinen Wanderung zum Startpunkt der Müllsammelaktion. Im Verlauf einer Strecke von 2 km wurde der Müll vom Flutsaum bis kurz vor dem Deich aufgesammelt. Für das Betreten dieser Ruhezone im Nationalpark hatte die Nationalparkverwaltung eine Befreiung erteilt. Allgemeines Erstaunen rief die Menge an Müll hervor, die in drei Stunden gesammelt wurde. Der entfernte Müll wurde mit einem Radlader zum Sammelgelände der Deichacht Krummhörn gebracht, von wo er vom Landkreis Aurich abtransportiert wird. Jedes noch so kleine Stück Müll, welches entfernt wird, ist ein Gewinn für die Natur und damit für alle Menschen. Soviel wurde beim anschließenden Genuss der Erbsensuppe mit Tee und Kakao für die Kinder deutlich: Eine Neuauflage dieser Sammelaktion wird es in jedem Fall geben.

Das könnte Sie auch interessieren

© Hildebrandt / LKN.SH

20.05.2019 In den vergangenen Wochen wurden in den Salzwiesen vor dem Neufelder Koog von Unbekannten fünf Betonrohrfallen mutwillig beschädigt und zerstört. mehr »
Stachelrücken

Stachelrücken | © Schröder / LKN.SH

14.05.2019 Tobias Rothenbücher liest am Donnerstag, den 23. Mai um 19:30 Uhr im Multimar Wattforum aus dem Sachbuch-Bestseller „Was Fische wissen“. Die Veranstaltung findet im Forum vor dem Großaquarium statt, mit einem Panoramablick in die Unterwasserwelt der Nordsee. mehr »
Kinder beim Junior Ranger Artenkenner-Camp. Foto: Stefanie Lenz

Kinder beim Junior Ranger Artenkenner-Camp. Foto: Stefanie Lenz

02.05.2019 Junior Ranger Im April 2019 ging es für die Junior Ranger*innen und die, die es noch werden wollen, auf zum Artenkenner-Camp nach Norderney. Insgesamt 18 Kinder im Alter von 9-12 Jahren waren bei dem viertägigen Abenteuer dabei. mehr »
Wattwanderung angehender Commerzbank-Umweltpraktikant*innen nach Baltrum

Ein besonderes Naturerlebnis stellte für die angehenden Commerzbank-Umweltpraktikantinnen und -praktikanten die Wattwanderung von Neßmersiel nach Baltrum dar. Foto: J. Wagner/NLPV

23.04.2019 Umweltbildung, Commerzbank, Praktikum Umweltbildung, Nachhaltige Entwicklung, Öffentlichkeitsarbeit: Mit diesen Themen beschäftigten sich vom 8. bis 12. April insgesamt 21 Studierende verschiedenster Fachbereiche zur Vorbereitung auf ihr diesjähriges Commerzbank-Umweltpraktikum. mehr »

©Stock/LKN.SH

23.04.2019 Ringelgänse, Vogelzug, Ringenganstage Zehntausende von Ringelgänsen rasten derzeit in der Biosphäre Halligen - die Ringelganstage machen dieses Naturschauspiel erlebbar. mehr »