27.10.2018

Sechs neue Junior Ranger für das Wattenmeer

Themen: 
Junior Ranger und Betreuerinnen im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven. Foto: J. Asendorf / NLPV

Die frischgebackenen Junior Ranger Gregor Morgenstern, Joshua Greyer, Aaron Corella, Milo Eilers, Nantke Böncker und Julius Fischer mit ihren Betreuerinnen Daniela Schöne, Stephanie Lenz und Conny Perschmann. Foto: J. Asendorf / NLPV

Das stimmt optimistisch für die Zukunft: Gestern wurden sechs Kinder und Jugendliche aus der niedersächsischen Wattenmeer-Region als Junior Ranger zertifiziert. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven überreichte Stephanie Lenz, Junior Ranger-Betreuerin bei der Nationalparkverwaltung, Julius Fischer, Nantke Böncker, Milo Eilers, Joshua Greyer, Aaron Korella und Gregor Morgenstern ihre Urkunden und Arbeitsmaterial.

Insgesamt gibt es 3.500 Junior Ranger in ganz Deutschland. An der niedersächsischen Wattenmeerküste sind zurzeit etwa 400 aktive Junior Ranger in zwölf Gruppen organisiert. Drei der neuen Junior Ranger stammen aus der Gruppe Friesland/Wilhelmshaven, drei sind für die Zertifizierung gemeinsam mit ihrer Gruppenleiterin Daniela Schöne aus Cuxhaven angereist.

Vor der Zertifizierung galt es noch, spielerisch die Unterschiede zwischen den Schutz-Kategorien der Nationalen Naturlandschaften zu begreifen. Da Junior Ranger die Botschafter für solche Großschutzgebiete sind, ist dies natürlich Teil der „Ausbildung“.

Wer sich für die Junior Ranger interessiert oder sogar selbst mitmachen will, findet weitere Informationen unter www.juniorranger-nds-wattenmeer.de.

Das könnte Sie auch interessieren

16.09.2019 Trilaterale Zusammenarbeit, Wattenmeersekretariat Mit Bernard Baerends konnte die Trilaterale Wattenmeer-Kooperation einen international erfahrenen neuen Exekutiv-Sekretär für das Gemeinsame Wattenmeer-Sekretariat gewinnen. mehr »
Die Sanierung des Cäciliengrodenpfads ist abgeschlossen.

Die Sanierung des Cäciliengrodenpfads ist abgeschlossen. Foto: Gemeinde Sande

10.09.2019 Mit der Erneuerung der Infotafeln über die Tier- und Pflanzenwelt ist das Projekt „Sanierung des barrierearmen Salzwiesenpfades Cäciliengroden“ erfolgreich abgeschlossen. mehr »
Vorstellung des Programms der 11. Zugvogeltage

Dr. Christina Barilaro (Landesmuseum Natur und Mensch) und Nationalpark-Leiter Peter Südbeck stellten in Oldenburg das Programm der 11. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer vor.

12.09.2019 Zugvogeltage, Zugvogelmusik Vom 12. bis zum 20. Oktober laden über 250 Veranstaltungsangebote an der niedersächsischen Küste und auf den Ostfriesischen Inseln dazu ein, das Phänomen des Vogelzugs zu erleben. mehr »
Rotkehlchen. Foto: Mathias Putze/green-lens.de

Foto: Mathias Putze/green-lens.de

12.09.2019 Vortrag zur Einstimmung auf die 11. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mehr »
Müllsammelaktion Minsener Oog 2019

Nach einer Einweisung durch die Organisatoren konnte die Sammelaktion starten.
Foto: F. Bischoff/Soltwaters e.V.

08.09.2019 Meeresmüll, Müllsammelaktion Gemeinsame Sammelaktion von Soltwaters e.V., Mellumrat e.V. und Nationalparkverwaltung auf Minsener Oog mehr »