25.07.2010

Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt

Direkt am Sehestedter Campingplatz liegt die umweltpädagigische Station Sehestedt, die von Kindergärten, Schulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung und touristischen Exkursions- und Wandergruppen, aber auch von Individualtouristen genutzt werden kann.
Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt

Das Deichvorland und das Watt bei Sehestedt bieten einen großen Abwechslungsreichtum unterschiedlicher Lebensräume und eine große Artenvielfalt. Salzwiesen- und Brackwasserpflanzen, Muscheln und Schnecken, Käfer und Schmetterlinge, Wattwürmer und nicht zuletzt viele verschiedene Vogelarten können hier beobachtet werden.

Die 2006 eröffnete Erlebnisstation Sehestedt liegt "mitten im Geschehen". Nur 50 Meter vom Ufer des Jadebusens entfernt mit direktem Blick aufs Meer bzw. aufs Watt lässt sich vieles direkt von der Station aus beobachten. Die Besucher sind aber auch sehr schnell am Wasser oder im Watt oder in den Salzwiesen und können alle Organismen des Watts direkt vor Ort anschauen und zur vertiefenden Beobachtung mit in die Station nehmen, genauer betrachten oder untersuchen. Diese Kombination aus direktem Erleben und vertiefender Aufarbeitung bildet den Schwerpunkt der Bildungsarbeit der Station.

Ausstattung

Die Station kann von Kindergärten, Schulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung und touristischen Exkursions- und Wandergruppen, aber auch von Individualtouristen genutzt werden. Die Ausstattung ermöglicht eine Vertiefung der Inhalte, die auf dem Salzwiesen-Erlebnispfad auf den Schautafeln dargestellt werden.

Zwei Baucontainer bilden die Basis der Station. Sie sind mit einer Laboreinrichtung (Container 1) und mit Tischen und Stühlen (Container 2) ausgestattet. Die beiden Container wurden räumlich kombiniert mit dem seit vielen Jahren in Sehestedt aufgestellten Wattenmeer-Infowagen. Eine Grundausstattung an Ferngläsern, Binokularen, Lupen, Keschern, Sieben, Schalen und kleinen Aquarien und Bestimmungsliteratur ist im Laborcontainer vorhanden.

Die Adressaten

Kindergärten: Vermittlung erster Erfahrungen mit Wattenmeer und Salzwiesen.

Grundschulen: Angebot von vertiefenden Veranstaltungen im Rahmen des Sachunterrichts. Angebot von Tagesveranstaltungen für "Wandertage"

Weiterführende Schulen: Spezielle Veranstaltungen zu Schwerpunktthemen aus dem Bereich Wattenmeer z.B. Pflanzen der Salzwiesen, Vogelzug, Anpassungen an Extremlebensräume, Mikroskopieren von Watt-Organismen. Ein- und mehrtägige Angebote für Wattenmeer-Projekttage

Jugendliche: Zeltlager mit naturkundlichen Führungen, Radtouren etc.

Erwachsene: Geführte Wanderungen mit anschließender Auswertung des Erlebten/Gefundenen in der Station. Veranstaltungen zu speziellen Themen: Botanische Führungen mit jahreszeitlich unterschiedlichen Schwerpunkten, vogelkundliche Exkursionen zur Zugzeit, Beobachtung der Brutvögel im Gebiet.

Veranstaltungs-Angebote für Gruppen, evtl. in Zusammenarbeit mit örtlicher Gastronomie.

Individualisten und Familien: Zusätzlich zu den speziellen Veranstaltungen soll die Station zur individuellen Informationsvermittlung über den Nationalpark Wattenmeer für Besucher dienen. Hierzu wird die Station zu bestimmten Zeiten auch für Einzelbesucher oder Familien geöffnet sein.

Initiatoren • Partner • Management

Die Initiative für die Einrichtung der Station stammt von Mitgliedern der lokalen Agenda-21-Gruppe "Ideenschmiede Jade". Beschaffung, Aufbau und Einrichtung der Container wurden mit EU-Mitteln im Rahmen des "Leader-plus"-Programms sowie durch die Gemeinde Jade finanziert. Eine intensive Kooperation besteht mit der Nationalparkverwaltung "Niedersächsisches Wattenmeer". Die Station ist in die Bildungsarbeit des Nationalparks integriert.

Die inhaltliche Ausgestaltung der Pilotphase der Station wurde von der Niedersächsischen Wattenmeerstiftung finanziell gefördert.

Die Leitung der Station hat Dipl.-Biol. Rüdiger von Lemm.

Das Management für die Station hat Jade-Touristik, der Touristik-Verein für die Gemeinde Jade, übernommen. Hier können auch Veranstaltungsprogramme bezogen und Termine für Gruppen gebucht werden.

Kontakt

Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt
Strandbad Sehestedt
26349 Jade
Tel: 04455-1458