Infomaterial und Publikationen

Die Hamburger Hallig

Seit 1990 entwickelt ein Arbeitskreis, ab 2002 als Zweckvernband Hamburger Hallig, Konzepte, um Naturschutz und Nutzung auf der Hallig in Einklang zu bringen.

Die Leybucht: Kein Platz für Gänse?

Ein Forschungsprojekt zum Einfluss der Beweidung auf die rastenden Wildgänse in der Leybucht.

Die Neuwerker Forschertour

Liebe Kinder und Eltern lasst uns gemeinsam das Geheimnis des Wattenmeeres erforschen und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Kleine Texte, Hinweise und Steckbriefe im Bestimmungsbuch helfen Euch bei der Lösung der Aufgaben.

Die Partnerinitiative im Niedersächsischen Wattenmeer

Partner des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservates Niedersächsisches Wattenmeer stehen für Qualität, Authentizität
und Nachhaltigkeit. Sie zeichnen sich durch umweltfreundliche Wirtschaftsweisen, einen engen Regionsbezug in ihrer Leistung
sowie ein hochwertiges Informations-, Service- oder Bildungsangebot zum Wattenmeer aus.

Die Strand-Müll-Box

Viele Gäste und Einheimische sammeln beim Strandspaziergang im Nationalpark freiwillig den herumliegenden Müll ein. Um ihr Engagement zu unterstützen, stellt die Nationalparkverwaltung zusammen mit Kommunen und anderen Partnern vor Ort Sammelbehälter zur Verfügung.

Die Wasserflöhe der Nordseeinsel Juist

Untersuchungen 1969-1999

Drachensport im Nationalpark

Dieses Faltblatt informiert darüber, was beim Drachensport im Nationalpark zu beachten ist, um die wildlebende Tierwelt zu schützen.

Titel Faltblatt Drachensport

Entwicklungskonzept Neuwerk

Gutes Leben und gute Entwicklung sichern. Der Senat beschließt das Entwicklungskonzept Neuwerk. Das Bezirksamt-Hamburg Mitte hat das Konzept maßgeblich und gemeinsam mit den Neuwerkerinnen und Neuwerkern, der Umweltbehörde, der Kulturbehörde und der HPA erstellt. Es geht zurück auf ein Bürgerschaftliches Ersuchen aus dem Jahr 2017.