Forschungsinstitute

Das Wattenmeer hat nicht nur für Vögel, Meeressäuger und Touristen eine hohe Anziehungskraft, auch auf Wissenschaftler übt dieser Naturraum seit je her einen unwiderstehlichen Reiz aus.
Forschung im Ökosystem Wattenmeer

Forschung im Ökosystem Wattenmeer | © M. Stock/LKN-SH

Im Wattenmeer wurden grundlegende biologische Phänomene entdeckt. Ein Beispiel ist das Konzept der Biozönose, einer zentrale Komponente der Ökologie. Karl August Möbius entwickelte es bereits 1877 für Austernbänke. 

Diesen Forscherdrang macht sich die Nationalparkverwaltung auch heute noch zu nutze. Mit Hilfe der Ökosystemforschung, die in den Kindertagen des Nationalparks (1989-1996) durchgeführt wurde, konnten viele offene Fragen zum Ökosystem Wattenmeer beantwortet werden. Seit diesen Tagen besteht zwischen der Nationalparkverwaltung und den im Wattenmeer forschenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine traditionelle und erfolgreiche Kooperation, die sich an vielen gemeinsamen Vorhaben und Projekten ablesen lässt. Immer wieder können so mit Hilfe der Forschung Schritte zu einem verbesserten Schutz der einmaligen Naturlandschaft eingeleitet werden.

Forschungskooperationen

bestehen mit dem

Das könnte Sie auch interessieren

Das Wattenmeer aus der Luft betrachtet. Foto: Norbert Hecker / Nationalparkverwaltung

Das Wattenmeer aus der Luft betrachtet. Foto: Norbert Hecker / Nationalparkverwaltung

18.04.2019 Weltnaturerbe Anlässlich des 10. Geburtstages unseres Weltnaurerbes gibt es im niedersächsischen Wattenmeer zahlreiche Veranstaltungen, die sich vor allem dem Weltnaturerbe-Erlebnis mit allen Sinnen widmen: fühlen, riechen, hören, sehen, schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dunkel-Wattwanderung mit verbundenen Augen? mehr »
Referent*innen des Schweinswalsymposiums in Wilhelmshaven. Foto: Nationalparkverwaltung

Referent*innen des Schweinswalsymposiums in Wilhelmshaven. Foto: Nationalparkverwaltung

12.04.2019 Schweinswale Im Rahmen der 3. Wilhelmshavener Schweinswaltage trafen sich über 40 Vertreter*innen aus Forschung, NGOs und Politik aus den Wattenmeer-Anrainerstaaten zur Konferenz „Sonnige Zukunft? Schweinswale im Wattenmeer“ in Wilhelmshaven. In einem anschließenden Workshop wurden Empfehlungen an die Trilaterale Zusammenarbeit formuliert. mehr »
Schweinswal. Foto: Annemieke Podt

Schweinswal. Foto: Annemieke Podt

10.04.2019 Schweinswaltage, Weltnaturerbe In diesem Jahr feiert das Wattenmeer das 10-jährige Jubiläum seiner Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. Das Jahresprogramm zu diesem Jubiläum startet in Niedersachsen mit den Wilhelmshavener Schweinswal-Tagen. Vom 11. bis zum 18. April 2019 gibt es dazu mehr als 40 Einzelveranstaltungen in der Jadestadt. mehr »

Katja Just wird in ihrer traditionellen Tracht bei der ITB die schleswig-holsteinischen Nationalpark-Partner vertreten. ©Stock/LKN.SH

04.03.2019 Weltnaturerbe, Jubiläum, ITB Bei gleich zwei Anlässen steht das zehnjährige Jubiläum des Weltnaturerbes Wattenmeer in dieser Woche in Berlin im Mittelpunkt. mehr »