Junior Ranger

Junior Ranger in den Nationalen Naturlandschaften ist ein bundesweites Projekt von EUROPARC Deutschland, WWF Deutschland und den Nationalen Naturlandschaften (NNL).
Junior Ranger untersuchen das Watt

Junior Ranger untersuchen das Watt | © S. Ahlborn/LKN-SH

Kinder und Jugendliche sollen dabei als Junior Ranger Botschafter für die Großschutzgebiete in Deutschland werden. Dabei sollen möglichst viele Kinder und ihre Familien für die Natur und ihre Erhaltung sensibilisiert und für die Nationalen Naturlandschaften begeistert werden.

Es gibt verschiedene Zugangsmöglichkeiten der Junior Ranger in den Nationalen Naturlandschaften

  • In festen lokalen Gruppen, wenn die Kinder in der Nähe eines Schutzgebietes wohnen („JuniorRangerRegion“)
  • Über Ferienangebote, wenn die Kinder Urlaub in einer Nationalen Naturlandschaft machen („Junior Ranger auf Entdeckertour“).
  • Über das Internet, wenn die Kinder (derzeit) keine Möglichkeit haben, ein Schutzgebiet zu besuchen („JuniorRangerWeb“).
  • In der Schule, durch Bildungsmaterialen und andere Angebote, die die Nationalen Naturlandschaften ins Klassenzimmer holen („JuniorRangerSchule“).

Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gibt es eine lokale Gruppe in Nordstrand und mehrere Gruppen in Nationalpark-Schulen.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine junge Kegelrobbe auf der niederländischen Wattenmeerinsel Griend. Foto: Sophie Brasseur, WMR.

Eine junge Kegelrobbe auf der niederländischen Wattenmeerinsel Griend. Foto: Sophie Brasseur, WMR.

03.07.2020 Kegelrobbe Gute Nachrichten: Die Zählungen der Kegelrobben im Trilateralen Wattenmeer zur Fellwechselzeit im Frühjahr 2020 zeigen einen Anstieg der Zahlen im Vergleich zum Vorjahr auf. Insgesamt wurden 7.649 Kegelrobben gezählt – 17% mehr als im Frühjahr 2019. mehr »
Ostende Spiekeroog

Foto: Norbert Hecker/ NLPV

07.06.2020 In Niedersachsen gibt es vier herausragende Kulturgüter und Naturdenkmäler, die zum UNESCO-Welterbe in Deutschland gehören: in Hildesheim, in Goslar und dem Harz, in Alfeld sowie im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Eine neu gestaltete Internetseite bietet nun erstmals auf einen Blick Informationen und über alle anerkannten Welterbestätten zwischen dem Harz und der Nordsee. mehr »
Geführte Wanderung auf dem Meeresboden

Geführte Wanderungen auf dem Meeresboden können Einheimische zum Welterbe-Geburtstag des Wattenmeers kostenlos unternehmen. Foto: Anke Hofmeister/NLPV

05.06.2020 mehr »

Foto: Eike Wilhelm Reinhardt (Husedom)

05.06.2020 Weltnaturerbe, Weltnaturerbe Wattenmeer, Aktuelles Am UNESCO-Welterbetag am 7. Juni 2020 laden die deutschen Welterbestätten auf Initiative der Deutschen UNESCO-Kommission und des Vereins UNESCO-Welterbestätten Deutschland zum Erkunden und Experimentieren ein. Aufgrund der Covid-19-Pandemie findet der Aktionstag in diesem Jahr erstmals digital statt. mehr »
Teilnehmende des 10. Weltnaturerbe-Forums. Foto: Nationalparkverwaltung

Teilnehmende des 10. Weltnaturerbe-Forums. Foto: Nationalparkverwaltung

20.11.2019 Weltnaturerbeforum Beim 10. Weltnaturerbeforum in Stadland warfen die Akteure der Welterbe-Gemeinschaft einen freundlich-kritischen Rück- und Ausblick auf die gemeinsamen Aktivitäten. mehr »