17.04.2018

21. Ringelganstage starten am Samstag in der Biosphäre Halligen

© Stock / LKN.SH

Jedes Jahr im Frühjahr schallt ein vielstimmiges „Rott-rott-rott“ über die Halligen. Dann wissen alle: Die Ringelgänse sind da! Die kleinen dunkelgrauen Meeresgänse mit dem weißen Ring am Hals sitzen zu Tausenden auf den Salzwiesen der Hallig, zupfen die schmackhaften Kräuter und legen sich so Reserven für den langen Flug in die sibirischen Brutgebiete an. Die Ringelganstage in der Biosphäre Halligen feiern vom 21. April bis 13. Mai den Besuch der Tiere mit einem bunten Veranstaltungsprogramm auf den Halligen, auf Amrum, Pellworm sowie dem benachbarten Festland.

Insgesamt gibt es in diesem Jahr genau 100 Veranstaltungen zu den Ringelgänsen. Das komplette und detaillierte Programm mit An- und Abreisetipps steht unter www.ringelganstage.de im Internet. Hier eine Auswahl:

Am Samstag, den 21. April, werden die Ringelganstage auf Hallig Hooge feierlich eröffnet. Neben naturkundlichen Wanderungen und kreativen Angeboten wird dort auch die „Goldene Ringelgansfeder“ für besonderes Engagement für die Natur und die Region verliehen (Abfahrt mit der MS Seeadler um 9:30 Uhr ab Schlüttsiel).

Der 28. April bietet eine Weltpremiere: Erstmals gibt es auf Hallig Hooge einen „Poetry Slam zu den Ringelganstagen“ mit Björn Högsdal.

Am 30. April kann man sich auf der Hamburger Hallig auf „Die Reise der Ringelgänse“ begeben, im Hallig-Krog findet dazu ein kulinarischer Zwischenstopp statt.

Auf Hallig Langeness genießt man nach einer „Ringelgans-Safari“ ein typisches Halligfrühstück (1. Mai), bei Wattwanderungen mit speziellen Ringelgansbeobachtungen zu den Halligen Oland (unter anderem am 22. und 28. April) und Gröde (6. Mai) kommt auch die Bewegung nicht zu kurz.

Literatur wird am 4. Mai auf Hallig Hooge geboten, wenn Katja Just aus ihrem Buch „Barfuß auf dem Sommerdeich" liest.

Den Abschluss der diesjährigen Ringelganstage bildet das „Vogelkiek-Wochenende“ auf Hallig Langeness (10. bis 13. Mai), bei dem sich vier Tage lang alles um Natur und Kultur der Halligen dreht.

Hendrik Brunckhorst

Das könnte Sie auch interessieren

Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis.

Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis. Foto: Gundolf Reichert

13.05.2018 Zugvogeltage 10-9-8-7-6 ... im aktuellen Beitrag des Zugvogeltage-Countdowns geht es um den Sandregenpfeifer. mehr »
„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein.

„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein. Foto: Swaantje Fock/Nationalpark-Haus Spiekeroog

09.05.2018 Die Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger sowie der Mellumrat e. V. und das Nationalpark-Haus Wangerooge laden anlässlich des Weltzugvogeltages zur Vogelbeobachtung ein. mehr »
Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

27.04.2018 Nationalpark, Ranger, Zukunftstag Am 26. April gab es für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 wieder die Möglichkeit, im Rahmen des Zukunftstages Berufe praktisch kennenzulernen. Gleich 17 Mädchen und Jungen nahmen das Angebot wahr, diesen Schnuppertag mit einer Nationalpark-Rangerin bzw. einem Nationalpark-Ranger an der Festlandsküste oder auf einer der Inseln zu verbringen. mehr »

©Stock/LKN.SH

27.04.2018 Brutvögel Rund 100.000 Vogelpaare ziehen in diesen Wochen an der schleswig-holsteinischen Westküste ihren Nachwuchs groß. mehr »
Die angehenden Köchinnen und Köche bereiteten Wattenmeer-Happen aus regionalen Produkten zu. Foto: Kirfel

Julia Goosmann, Tim Viehoff, Renko Gröneweg, Patrick Schmidt, Kimberley Kolod und Jörg Andrä (v.l.n.r.) zauberten Köstlichkeiten aus regionalen Produkten. Foto: Kirfel

26.04.2018 Biosphärenreservat Wie können wir aus regionalen und saisonalen Produkten vom Wochenmarkt und Wattenmeer-Produkten Leckereien zaubern, die die Besonderheiten der Region widerspiegeln? Diese und viele weitere Fragen stellten sich heute die angehenden Köchinnen und Köche der BBS Wittmund und wagten den Praxistest. mehr »