10.04.2018

Erfolgsgeschichte geht weiter

Das Bild zeigt Vertreter der fünf neuen Partner sowie der Nationalparkverwaltung und des Vergaberates in Husum. ©Kundy/LKN.SH

Die 200 kommt in Sicht: Zwei Hotels, zwei Jugendherbergen und eine Bildungseinrichtung wurden jetzt feierlich in den Kreis der Nationalpark-Partner aufgenommen – und steigern deren Zahl auf 178. „Das Partnerprogramm ist eine echte Erfolgsgeschichte“, betonte die Vorsitzende des Vergaberates für die Partnerschaft Anja Szczesinski bei einer kleinen Feierstunde in der Jugendherberge in Husum.

Neben dieser ist auch die Jugendherberge in Wittdün auf Amrum neuer Nationalpark-Partner, außerdem das Ambassador Hotel & Spa in St. Peter-Ording, das Hotel zur Treene in Schwabstedt sowie die Nordsee-Akademie in Leck. Sie alle haben sich dem Ziel verschrieben, die Natur im Nationalpark zugleich zu schützen und für Gäste erlebbar zu machen.

Nachhaltigkeit ist dabei ein entscheidendes Stichwort; dieser Nachhaltigkeit müssen sich die Partner in ihrem Wirtschaften verpflichten. Im Gegenzug können sie alle Vorteile des Partnernetzwerks nutzen, erhalten kostenlos Werbe- und Infomaterial und die Möglichkeit, sich auf der gemeinsamen Website (www.nationalpark-partner-sh.de)  zu präsentieren. Die Nationalpark-Partner seien „eine ernstzunehmende Kraft für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in der Region“, so der Leiter der Nationalparkverwaltung Detlef Hansen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Bild zeigt Vertreterinnen und Vertreter der neuen Nationalpark-Partner, der Nationalparkverwaltung und des Vergaberates. ©Gätje/LKN.SH

13.11.2018 Nationalpark-Partner Mit der Aufnahme von sechs weiteren Mitgliedern ist der Kreis der Nationalpark-Partner auf 187 Mitglieder gewachsen. mehr »

©Dörte Nielsen

07.11.2018 Krebstier, Kaisergranat Spaziergängerinnen haben am Strand von St. Peter-Ording einen Kaisergranat entdeckt. Es ist der erste bekannte Lebendfund eines Exemplars dieser Art in Schleswig-Holstein. mehr »
Luftaufnahme von Watt und Salwiesen. Foto: Norbert Hecker / Nationalparkverwaltung

Die Nationalparkverwaltung und die Ostfriesische Inseln GmbH setzen sich gemeinsam für den Erhalt der einmaligen Naturlandschaft ein. Foto: Norbert Hecker / Nationalparkverwaltung

03.11.2018 Nationalpark-Partner, Ostfriesische Inseln Seit vielen Jahren arbeitet die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer mit verschiedenen Institutionen der ostfriesischen Inseln vor allem im Feld einer nachhaltigen Tourismusentwicklung im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer zusammen. Jetzt wurde mit der Ostfriesische Inseln GmbH eine ganze "Familie" in das Partnernetzwerk aufgenommen. mehr »
Seehund. Foto: Klaus Janke

Foto: Klaus Janke

01.11.2018 Seehunde, Seehundzählung Für Seehundwelpen ist 2018 wieder ein Rekordjahr: mit 9.285 wurden in diesem Jahr die meisten Jungtiere seit Beginn der Seehund-Zählungen (1975) gezählt. Diese Ergebnisse gehen aus dem Bericht „Flugzählungen von Seehunden im Wattenmeer 2018“ hervor, den die Trilaterale Seehundexpertengruppe jetzt fertiggestellt hat. mehr »
Junior Ranger und Betreuerinnen im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven. Foto: J. Asendorf / NLPV

Die frischgebackenen Junior Ranger Gregor Morgenstern, Joshua Greyer, Aaron Corella, Milo Eilers, Nantke Böncker und Julius Fischer mit ihren Betreuerinnen Daniela Schöne, Stephanie Lenz und Conny Perschmann. Foto: J. Asendorf / NLPV

27.10.2018 Junior Ranger Das stimmt optimistisch für die Zukunft: Gestern wurden sechs weitere Kinder und Jugendliche aus der niedersächsischen Wattenmeer-Region als Junior Ranger zertifiziert. mehr »