10.04.2018

Erfolgsgeschichte geht weiter

Das Bild zeigt Vertreter der fünf neuen Partner sowie der Nationalparkverwaltung und des Vergaberates in Husum. ©Kundy/LKN.SH

Die 200 kommt in Sicht: Zwei Hotels, zwei Jugendherbergen und eine Bildungseinrichtung wurden jetzt feierlich in den Kreis der Nationalpark-Partner aufgenommen – und steigern deren Zahl auf 178. „Das Partnerprogramm ist eine echte Erfolgsgeschichte“, betonte die Vorsitzende des Vergaberates für die Partnerschaft Anja Szczesinski bei einer kleinen Feierstunde in der Jugendherberge in Husum.

Neben dieser ist auch die Jugendherberge in Wittdün auf Amrum neuer Nationalpark-Partner, außerdem das Ambassador Hotel & Spa in St. Peter-Ording, das Hotel zur Treene in Schwabstedt sowie die Nordsee-Akademie in Leck. Sie alle haben sich dem Ziel verschrieben, die Natur im Nationalpark zugleich zu schützen und für Gäste erlebbar zu machen.

Nachhaltigkeit ist dabei ein entscheidendes Stichwort; dieser Nachhaltigkeit müssen sich die Partner in ihrem Wirtschaften verpflichten. Im Gegenzug können sie alle Vorteile des Partnernetzwerks nutzen, erhalten kostenlos Werbe- und Infomaterial und die Möglichkeit, sich auf der gemeinsamen Website (www.nationalpark-partner-sh.de)  zu präsentieren. Die Nationalpark-Partner seien „eine ernstzunehmende Kraft für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in der Region“, so der Leiter der Nationalparkverwaltung Detlef Hansen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Richel in den Niederlanden beherbergt die weitaus größte Kinderstube der Kegelrobben in der Wattenmeerregion. Jungtiere sind als weiße Punkte zu erkennen. Ausgewachsene Kegelrobben und ältere Jungtiere sind dunkler. Das Foto steht zur kostenlosen Nutzung im Rahmen der Berichterstattung zu der Kegelrobbenzählung 2018 bereit. | Foto: © S. Brasseur

16.07.2018 Die Zahl der Kegelrobben in der Wattenmeerregion wächst seit über einem Jahrzehnt stetig an – allein im letzten Jahr um 13%. Demnach haben sich die Bestände seit der Rückkehr der Kegelrobben ins Wattenmeer erfolgreich stabilisiert. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 6.144 Kegelrobben in dänischen, deutschen und niederländischen Gewässern des Welterbes erfasst. mehr »
Küstenseeschwalbe im Flug mit Beute. Foto: S. Pfützke / green-lens.de

Küstenseeschwalbe mit Beute. Foto: S. Pfützke / green-lens.de

13.07.2018 Zugvogeltage, Zugvögel, Küstenseeschwalbe Der Juli-Beitrag unseres Zugvogeltage-Countdowns widmet sich der Küstenseeschwalbe, deren Flugleistung alle Rekorde in den Schatten stellt. mehr »
06.07.2018 Kompensation Anfang Juli startet der Übertragungsnetzbetreiber TenneT mit einer Reihe von Renaturierungsprojekten auf der Insel Borkum und in deren Umgebung. Dabei geht es auch um die Entfernung von Resten anthropogener Strukturen aus Zeiten früherer Nutzungen. mehr »
12.07.2018 Wadden Sea Day Sediment dynamics in the Wadden Sea: natural forces – human impacts, 30 August 2018, Wilhelmshaven mehr »
Nachwuchsfilmerinnen beim Außendreh im Nationalpark Wattenmeer © von Meltzer/LKN.SH

Nachwuchsfilmerinnen beim Außendreh im Nationalpark Wattenmeer | © von Meltzer/LKN.SH

11.07.2018 Naturfilm, Jugend, Multimar Wattforum „Film ab im Wattenmeer!“ heißt es zurzeit im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum: Das GREEN SCREEN Jugendfilmcamp ist in die dritte Runde gegangen. mehr »