26.07.2019

Ministerin auf Entdeckungsreise im Multimar

Die Bildungsministerin (2. von rechts) mit den Gastgebern aus dem Multimar-Team. ©Bildungsministerium

Karin Prien auf Entdeckungsreise: Einblicke in die Schönheit des Lebensraums Wattenmeer und in die Umweltbildungsarbeit, die im Multimar Wattforum in Tönning geleistet wird, erhielt die schleswig-holsteinische Bildungsministerin bei einem Besuch in dem Tönninger Nationalpark-Zentrum im Rahmen ihrer Sommerreise. Multimar-Leiter Gerd Meurs und Kolleginnen aus dem Multimar-Team führten den Gast aus Kiel durch die Ausstellung und erläuterten im Schullabor die Vielzahl der Bildungsangebote nicht nur in der Einrichtung selbst, sondern auch im Wattenmeer selbst und in Schulen, etwa mit Projekttagen oder einer Wanderwerkstatt.

Das Multimar Wattforum ist als Bildungszentrum für Nachhaltigkeit (BNE) zertifiziert und einer der offiziellen außerschulischen Lernorte im Lande. „Vielen Dank für die eindrucksvolle Reise in die Welt des Wattenmeeres, die die Augen öffnet für die Faszination und Fragilität dieses einmaligen Biotops“, schrieb die Ministerin am Ende ins Multimar-Gästebuch, und: „Ein außergewöhnlicher außerschulischer Lernort, den jeder Schüler/jede Schülerin erlebt haben sollte.“

Das könnte Sie auch interessieren

©Sen.-WA Bredstedt, Parkstr. 5

19.08.2019 Wattrollstuhl, barrierefrei Auf Nordstrand stehen fünf wattgängige Rollstühle bereit, damit auch körperlich und geistig behinderte Menschen und Senioren den Nationalpark Wattenmeer hautnah erleben können. mehr »
Auch in diesem Jahr gehören Wakassa mit kongolesischer Musik zum line-up des Zugvogelmusik-Konzerts. Foto: Melanie Stegemann

Auch in diesem Jahr gehören Wakassa mit kongolesischer Musik zum line-up des Zugvogelmusik-Konzerts. Foto: Melanie Stegemann

15.08.2019 Zugvogelmusik, Zugvogeltage Im Vorfeld der 11. Zugvogeltage können sich Fans auf einen besonderen Leckerbissen freuen: Zum dritten Mal nimmt die Zugvogelmusik das Publikum mit auf eine musikalische Reise entlang des Zugwegs unserer Wattenmeer-Zugvögel - mit acht Bands aus acht Ländern in acht Sprachen. mehr »
NAKUWA Birdwatching-Guides © John Frikke/Nationalpark Vadehavet

Die stolzen Absolvent*innen mit dem Ausbildungs- und Prüfungskomitee: 21 dänisch-deutsche Birdwatching-Guides erhielten in Breklum ihr Abschlusszertifikat von der Nationalparkverwaltung | © John Frikke/Nationalpark Vadehavet

13.08.2019 Vogelbeobachtung, Fortbildung, Projekt 21 neue Vogelführer*innen aus Dänemark und Deutschland erhielten ein Abschlusszertifikat der Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Ausbildung war ein Pilotprojekt im Rahmen des deutsch-dänischen Interreg-Projekts NAKUWA (Nachhaltiger Natur- und Kulturtourismus im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer). mehr »
Die vier Praktikantinnen erhalten Taschen der Commerzbank   |    © Ahlborn/LKN.SH

Die vier Praktikantinnen erhalten Taschen der Commerzbank | © Ahlborn/LKN.SH

09.08.2019 Umweltpraktikum, Commerzbank Die Nordsee ist eines der beliebtesten Urlaubziele in Deutschland. Jetzt im Sommer kommen Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu Besuch in den Norden. Sie möchten neben Strandleben und Fischbrötchen auch mehr über das Wattenmeer, den Nationalpark und seine Natur erfahren. Und genau dabei helfen die neuen Commerzbank-Umweltpraktikant*innen im Nationalpark Wattenmeer. mehr »

©phil g/ Freeimages

07.08.2019 Feuerwerk, Störungen Feuerwerke und Lasershows sind beliebte Höhepunkte bei Veranstaltungen auch in der Nationalparkregion. Sie können die Tierwelt in Schutzgebieten allerdings erheblich beeinträchtigen. mehr »