01.02.2018

Schnuppertage im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum

Gastronomen, Vermieter und weitere Multiplikatoren aus der Nationalpark-Region sind eingeladen zum kostenfreien Erkunden des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum | © Birresborn/LKN.SH

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum lädt vom 11. bis zum 28. Februar 2018 alle Multiplikatoren aus der Nationalpark-Region zum kostenfreien Erkunden der großen Wattenmeer-Ausstellung in Tönning ein.

Das Schnupperangebot gilt für Mitarbeiter von Kurverwaltungen, Tourismuszentralen, Gruppenunterkünften/Jugendherbergen, Rehakliniken sowie für Vermieter von Ferienunterkünften, Hoteliers, Gastronomen, Watt- und Gästeführer, Nationalpark-Partner und für Lehrkräfte aus Schulen und Kindergärten. Sie alle sind wichtige Multiplikatoren für das Multimar Wattforum und herzlich eingeladen, die Erlebnisausstellung „Wale, Watt und Weltnaturerbe“ zu erkunden und wertvolle Anregungen für ihre Gäste und Kunden zu sammeln. Lehrkräfte können sich zudem über die vielfältigen Bildungsangebote des Multimar Wattforum und der Nationalparkverwaltung informieren.

Ab einer Gruppengröße von zehn Personen wird eine kostenfreie Führung durch die Ausstellung angeboten. Dafür wird um Anmeldungen gebeten unter der Telefonnummer 04861 96200 oder per E-Mail an info@multimar-wattforum.de.

Tipp: Montags und donnerstags, jeweils um 14 Uhr, finden im Februar die Fischfütterungen durch einen Taucher im Großaquarium statt. Zudem gibt es täglich um 12:30 Uhr „Mittag für die Fische“. Dann füttern die Aquarianer die Unterwasserbewohner der kleinen Becken und beantworten Fragen.

Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum wird der spannende Lebensraum zwischen Salzwiesen, Wattboden und Nordsee anschaulich und erlebnisreich erklärt. 37 Aquarien geben Einblicke in die faszinierende Unterwasserwelt. In der Walausstellung beeindruckt ein 17,50 Meter langes Pottwalskelett, das seit Kurzem durch ein lebensechtes Zwergwalmodell ergänzt wird.

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Infotelefon 04861 96200
www.multimar-wattforum.de

Öffnungszeiten (ganzjährig):
1. November – 31. März: 10:00 – 17:00 Uhr (außer am 24.12.)
1. April – 31. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Strandflieder im Regen | © Henrichs / LKN.SH

09.07.2020 Ungewöhnlich früh entwickelt sich derzeit die Blüte des Strandflieders im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. mehr »
Eine junge Kegelrobbe auf der niederländischen Wattenmeerinsel Griend. Foto: Sophie Brasseur, WMR.

Eine junge Kegelrobbe auf der niederländischen Wattenmeerinsel Griend. Foto: Sophie Brasseur, WMR.

03.07.2020 Kegelrobbe Gute Nachrichten: Die Zählungen der Kegelrobben im Trilateralen Wattenmeer zur Fellwechselzeit im Frühjahr 2020 zeigen einen Anstieg der Zahlen im Vergleich zum Vorjahr auf. Insgesamt wurden 7.649 Kegelrobben gezählt – 17% mehr als im Frühjahr 2019. mehr »

Heuler am Strand. ©Stock/LKN.SH

01.07.2020 Seehunde, Wurfzeit, Heuler Die Sandbänke im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gleichen in diesen Tagen einer Kinderstube: Es ist Hauptwurfzeit bei den Seehunden! mehr »

Im Labor des Multimar Wattforum können Kinder und Eltern selbst zu Forschern werden. Das Nationalpark-Zentrum bietet in den Sommerferien fünf Termine für Familien an | © Claußen/LKN.SH

30.06.2020 Umweltbildung, Forschung, Multimar Wattforum Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum fährt sein Besucherangebot während der Corona-Pandemie weiter hoch. In den Sommerferien werden Bildungsangebote im Forscherlabor für interessierte Urlauber angeboten. mehr »
Die Dickhörnige Seerose als Vertreterin der Seeanemonen zählen zu den „Wet Five“ im Nationalpark Wattenmeer und kann in den Aquarien des Multimar Wattforum beobachtet werden.   |    © Bockwoldt/LKN.SH

Die Dickhörnige Seerose als Vertreterin der Seeanemonen zählen zu den „Wet Five“ im Nationalpark Wattenmeer und kann in den Aquarien des Multimar Wattforum beobachtet werden. | © Bockwoldt/LKN.SH

16.06.2020 Unterwasserwelt, Aquaristik, Multimar Wattforum Anlässlich des Nationalpark-Themenjahrs 2020 „Unterwasserwelt“ lädt das Multimar Wattforum dazu ein, die „Wet Five“ des Wattenmeeres kennenzulernen: Seestern, Ohrenqualle, Scholle, Ruderfußkrebse und Seeanemonen. mehr »