Pilotprojekt Veranstaltungs­datenbank

Aufbau einer modernen Veranstaltungsdatenbank mit Schnittstellenprogrammierung und begleitender Evaluation als Musterlösung für die Nationalpark-Region und der anderen betreuenden Verbände

Mit dem Vorhaben soll die vollständige Digitalisierung und Übertragung der ca. 200 naturkundlichen Veranstaltungsangebote der Schutzstation Wattenmeer in die touristische Landesdatenbank erreicht werden sowie das automatische Weiterreichen in lokale Veranstaltungskalender in der Nationalparkregion.

Im Rahmen des Projekts ist das Erstellen von attraktiven und suchmaschinenoptimierten Titeln, Kurz- und Langbeschreibungen sowie das Auswählen attraktiver Bilder enthalten. Zusätzlich sollen alle Treffpunkte übertragen sowie mit Koordinaten versehen werden. Um eine Filterung zu ermöglichen, ist die Einteilung in Kategorien und die Markierung mit Merkmalen geplant. Die Projektergebnisse sollen als Musterlösung für alle Naturschutzverbände und weitere Anbieter in der Nationalparkregion dienen.

Zur Zeit finden Sie die Veranstaltungen auf dieser Seite.

Kurzinfo
  • Projektträger

    Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V., Husum

  • Projektvolumen

    22.348 €

  • Zuwendung

    16.761 €

  • Projektlaufzeit

    01.07.2021 – 30.11.2021