Niedersachsen

Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt

Über Schlickkrebse und das Schwimmende Moor

Die Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt liegt zwischen Deich und Wattenmeer mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Von hier aus kann man das letzte rezente Abtragungs-Hochmoor am Jadebusen, das 'Schwimmende Moor' besuchen.

Zwischen Mai und September steht die mobile Erlebnisstation am östlichen Jadebusen weit vor dem Deich bereit, um ihre Gäste mit einer kleinen, liebevoll gestalteten Ausstellung samt Aquarium, Moor-Modell und Labor über das Schwimmende Moor von Sehestedt sowie über die Natur und den Deichbau am Jadebusen zu informieren. Im Moor führt ein Bohlenweg zu einer Vogelbeobachtungshütte und auch ein 5 km langer Salzwiesen-Lehrpfad kann erkundet werden. Während der Saison finden, auch für Gruppen, Spülsaum erkundungen und Wattwanderungen statt, z. T. mit anschließendem Mikroskopieren oder Basteln, ebenso Vogelbeobachtungen und Führungen entlang des Salzwiesen-Pfades und im Moor.

Website der Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt

Träger: 

Gemeinde Jade

Kontakt:

Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt
Watterlebnis Sehestedt
26349 Jade
Tel. 04454 1275

Innenansicht der Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt

© Rüdiger von Lemm