Pressefotos

Die hier bereitgestellten Fotos dürfen – mit Quellenangabe – im inhaltlichen Zusammenhang mit Berichten zum Nationalpark, Biosphärenreservat bzw. Weltnaturerbe Wattenmeer verwendet werden. Beleg (pdf oder link an die jeweilige Pressestelle) erwünscht!

Für Bilder aus Schleswig-Holstein gelten die Nutzungsbedingungen für Bilder und Illustrationen des LKN.SH (Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein).

Unsere Pressefotos für Ihre Berichterstattung

Pressefoto: Naturschutz und Tourismus seit 20 Jahren vereint

Natur und Tourismus gehen in der Wattenmeerregion Hand in Hand. Veranstaltende der gemeinsamen Fachtagung in Niebüll waren (v.l.): Sabrina Seeler (Fachhochschule Westküste), Frank Ketter (Nordsee-Tourismus-Service), Dr. Christiane Gätje (Nationalparkverwaltung), Anja Szczesinski (WWF), Helge Haalck (Dithmarschen Tourismus). © Alina Claußen / LKN.SH

Pressefoto: Wattenmeer-Biosphärenreservate machen Bundestag „Verrückt auf Morgen“

Vertreter:innen der drei Wattenmeer-Biosphärenreservate im Paul-Löbe-Haus in Berlin, u.a. Kirsten Boley-Fleet (2.v.r.), Peter Südbeck (4.v.r.) und Janne Lieven (Mitte). © Lutz Möller

30 neue Nationalpark-Ecken bereichern Kitas und Schulen

Die Schüler:innen der Gardinger Theodor-Mommsen-Schule stellten ihre neue Nationalpark-Eccke vor. © Heike Wells / LKN.SH

Neun neue Nationalpark-Partner

Das Netzwerk der Nationalpark-Partner ist um neun Mitglieder reicher. © Sebastian Rischen / TZ St. Peter-Ording

Gruppenbild

Gewimmel am Himmel – Auf zum Westküsten-Vogelkiek

Berauschendes Schwarmerlebnis: Vom 24. September bis zum 3. Oktober 2022 sind alle Interessierten zum Westküsten-Vogelkiek eingeladen. © Christian Wiedemann / LKN.SH Westküsten-Vogelkiek: Gemeinsame Vogelbeobachtung in fachkundiger Begleitung ist ein besonderes Erlebnis. © Oliver Franke / LKN.SH

Sanderlinge

Pressefotos Nationalpark-Tag der Artenvielfalt Langeoog 2022

Am 6. August 2022 entdeckten 60 Artenfachleute innerhalb von 6 Stunden etwa 600 Tier- und Pflanzenarten auf Langeoog.

Sumpf-Glanzkraut Liparis loeselii

World Ranger Day

Jedes Jahr wird am 31. Juli weltweit der World Ranger Day begangen. Dieser Gedenktag soll auf die wichtige Arbeit der Ranger:innen für den Schutz des Natur- und Kulturerbes unserer Erde aufmerksam machen und auch jene Ranger:innen würdigen, die während ihres Dienstes verletzt oder getötet wurden.

Banner We stand with the world's rangers

Brandseeschwalben

Brandseeschwalben © Klaus Dinkla/NLPV

Brandseeschwalben

1. Internationales Treffen der Alpenrobben

Schülerinnen und Schüler aus der niedersächsischen Wattenmeer-Region besuchen das erste Mal die Partnerschule in den österreichischen Alpen.

Alpenrobben aus Deutschland und Österreich erforschen die Besonderheiten ihrer Nationalparks

Weltnaturerbeforum 2022

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Weltnaturerbeforums 2022 © NLPV

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Weltnaturerbeforums