Kitas und Schulen

Die Besonderheiten und die globale Bedeutung der Wattenmeer-Region spielerisch und im praxisnahen Unterricht entdecken: Kindertagesstätten und Schulen sind besondere Lernorte einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Die Nationalpark-Verwaltungen unterstützen sie in dieser Funktion.

Nationalpark-Kitas und -Schulen

Nationalpark-Kita und Nationalpark-Schule sind Kooperationsprojekte der Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit Kindertagesstätten bzw. Schulen in Nordfriesland und Dithmarschen. Drei Kitas und 23 Schulen (Stand 2019) sind an den Projekten beteiligt.

Biosphärenschulen

In Niedersachsen haben Schulen, die sich der Wattenmeer-Region verbunden fühlen, die Möglichkeit, sich als Biosphärenschule zertifizieren zu lassen. Derzeit gibt es zwischen Emden und Cuxhaven acht Biosphärenschulen (Stand 11/2020), darunter Grundschulen, Gymnasien, eine Oberschule und eine Berufsbildende Schule.

Unabhängig von Zertifizierung oder bestehenden Partnerschaften steht der Service für Lehrkräfte allen zur Verfügung, die die Themenfelder Wattenmeer und Biosphärenreservat im Unterricht behandeln möchten.

Weitere Informationen für Schulen und Kitas