14.12.2018

Naturerlebnis im Winterwatt

©Stock/LKN.SH

Die Zeit um Weihnachten und den Jahreswechsel entwickelt sich immer mehr zur kleinen touristischen Hochsaison, auch in der Nationalparkregion. Und ob Nachtwanderungen, Ausflüge ins Watt zum Sonnenuntergang, natur- oder vogelkundliche Führungen oder Watttouren mit anschließender deftiger Stärkung – die betreuenden Naturschutzverbände und die Nationalpark-Wattführerinnen und –wattführer beweisen mit ihrem winterlichen Naturerlebnisprogramm, dass der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer auch im Winter für Gäste (und Einheimische, die jetzt endlich mal Zeit finden) viel zu bieten hat.

Ein Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit zeigt die große Vielzahl und Vielfalt verschiedener Ausflugsangebote zwischen Sylt und Friedrichskoog. Allein die Schutzstation Wattenmeer, der größte Anbieter (und größte der im Nationalpark aktiven Verbände), lädt den ganzen Winter über mehrmals täglich (sogar an den Weihnachtsfeiertagen) zu Exkursionen oder Vorträgen ein. Auf Sylt bieten unter anderem der Verein Jordsand in der Vorweihnachtswoche Vogelführungen um das Rantumbecken, der Geologe und Nationalpark-Gästeführer Dr. Ekkehard Klatt in der Jahreswechselzeit Wanderungen an verschiedenen Inselstandorten sowie das Erlebniszentrum Naturgewalten in List im Januar und Februar Wattführungen an. Schon legendär sind die   „Grünkohlwattwanderungen“ von Johann P. Franzen vom Dithmarscher  Westerdeichstrich aus (je ein Termin im Januar, Februar und März), und auf Nordstrand macht es ihm Cornelia Kost gleich: Am Freitag, 28. Dezember, geht es mit ihr von Strucklahnungshörn aus hinaus ins Watt, mit Spendensammlung für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und anschließendem Grünkohlessen (Anmeldung unter Telefon 04842 – 8607).

Ein Teil der Winterangebote ist auf der Website der Nationalpark-Partner zu finden (https://nationalpark-partner-sh.de/). Hier – soweit vorhanden – noch links zu den oben genannten Anbietern: https://www.schutzstation-wattenmeer.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender/, https://www.jordsand.de/schutzgebiete/rantumbecken-sylt/, http://geotourssylt.de, https://naturgewalten-sylt.de, www.zum-wattführer.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Nationalpark-Ranger Michael Beverungen bei der Arbeit. Foto: Stock/LKN.SH

30.03.2020 Brutsaison, Beschilderung, Brut- und Rastgebiete Rechtzeitig zum Beginn der Brutsaison sind im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer die Schilder zur Kennzeichnung der Schutzzone 1 und der Brut- und Rastgebiete installiert worden. mehr »

Nicole Pekruhl vom Aquaristik-Team des Multimar Wattforums bei der Arbeit hinter den Kulissen. Foto: Kaminski/LKN.SH

25.03.2020 Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, Aquaristik Trotz der Schließung geht es hinter den Kulissen des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum lebending zu - die vielen Meerestiere in den Aquarien und die Nachzucht wollen versorgt sein. mehr »
Das Hamsteröhrchen (Normandina pulchella), eine Flechte, auf der Insel Borkum. Foto: Christian Schmidt

Beim Flechtenworkshop gelang Tia Wessels der Erstnachweis des Hamsteröhrchens (Normandina pulchella) auf der Insel Borkum. Foto: Christian Schmidt

23.03.2020 Flechten Im Rahmen eines Workshops haben Fachleute die Flechtenwelt der Insel Borkum untersucht und dabei erstaunliche Entdeckungen gemacht. Eine kleine Sensation war der Erstnachweis des Hamsteröhrchens (Normandina pulchella) für die Insel Borkum. Diese nur wenige Millimeter kleine, versteckt im Moos lebende Art ist laut Roter Liste vom Aussterben bedroht. Insgesamt wurden binnen zwei Tagen etwa 70 Flechtenarten auf der Insel gefunden. Einige davon stellen wir in einer Bildergalerie vor. mehr »

Fahrräder im Wartestand | Dockhorn / LKN.SH

16.03.2020 Geschlossene Infozentren und abgesagte Veranstaltungen mehr »
Feierstunde im Multimar Wattforum: 18 Schulen und Kindergärten schlossen eine Kooperation mit der Nationalparkverwaltung  |  © Claußen/LKN.SH

Feierstunde im Multimar Wattforum: 18 Schulen und Kindergärten schlossen eine Kooperation mit der Nationalparkverwaltung | © Claußen/LKN.SH

17.03.2020 Nationalpark-Schule, Kooperation, Multimar Wattforum Die Familie der Nationalpark-Schulen und -Kitas wächst: Bei einer Feierstunde am 10. März erhielten 16 Bildungseinrichtungen aus Dithmarschen und Nordfriesland eine verlängerte Kooperationsvereinbarung von der Nationalparkverwaltung; zwei Einrichtungen wurden neu in die Partnerschaft aufgenommen. mehr »