75 Beiträge der Kategorie "Naturerlebnis"

Ringelgänse beobachten auf Hallig Hooge

Da die Ringelganstage auch 2021 wegen der Corona-Pandemie ausfallen mussten, präsentieren wir Ihnen hier das Video „Ringelgänse beobachten auf der Hallig Hooge“ von Eric Walter und Martin Kühn.

Ringelgänse beobachten

Video Seetierfang

https://www.nationalpark-wattenmeer.de/wp-content/uploads/2021/06/seetierfang.mp4

seetierfang

Video Kleiner Vogel – große Reise

https://www.nationalpark-wattenmeer.de/wp-content/uploads/2021/06/vogelbeobachtung.mp4

vogelbeobachtung

Video Spaziergang auf dem Meeresgrund

https://www.nationalpark-wattenmeer.de/wp-content/uploads/2021/06/wattwanderung.mp4

wattwanderung

Video St. Peter-Ording

https://www.nationalpark-wattenmeer.de/wp-content/uploads/2021/06/sankt-peter-ording.mp4

video-spo

Video Hamburger Hallig

https://www.nationalpark-wattenmeer.de/wp-content/uploads/2021/06/hamburger-hallig-gross-neu.mp4

hamburger-hallig
  • news
  • Infoeinrichtungen
  • | Schleswig-Holstein

Einweihung des Rundwanderweges

Mit Livemusik, Sektanstoß und einem Spaziergang wurde der Rundwanderweg und das Besucher-Informations-System (BIS) im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer am Donnerstag, dem 24. Juni 2021, eingeweiht.

  • news
  • Naturerlebnis
  • | Schleswig-Holstein

Das Weltnaturerbe Wattenmeer erleben

Die Urlaubssaison hat begonnen, geführte Naturerlebnisse im und am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer unter (gelockerten, aber nach wie vor gültigen) Coronaregeln sind wieder möglich. Zum Beispiel anlässlich des zwölften Geburtstags des Weltnaturerbes Wattenmeer am kommenden Sonnabend, 26.Juni: Dann bittet der Nationalpark-Ranger Martin Kühn zu einer vormittäglichen Fahrradrunde über die Hamburger Hallig unter dem Motto „Wildnis erleben im Weltnaturerbe Wattenmeer“.

Wattfuehrung
  • news
  • Naturerlebnis
  • | Schleswig-Holstein

Bitte nur mit Leine!

Mit der steigenden Zahl der Ferien- und Tagesgäste wächst auch die der freilaufenden Hunde im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und an den angrenzenden Deichen. Dabei gilt hier wie dort Leinenpflicht!

Bitte nur mit Leine!
  • Wissen
  • Infoeinrichtungen
  • Schleswig-Holstein

Das Besucher-Informations-System

Die Idee zum BesucherInformationsSystem (BIS) stammt aus dem Ökosystemforschungsbericht von 1996. Das BIS gibt es seit Dezember 1997. Zurzeit (04.2021) stehen etwa 730 Elemente an mehr als 300 Standorten entlang der gesamten Westküste Schleswig-Holstein sowie auf allen Inseln und allen Halligen mit Besucherverkehr. Hinzukommen Weltnaturerbe-Säulen, die sich der Zeit in der Aktualisierungs- und Erweiterungsphase von 54 auf 83 Standorte und Säulen befinden.

BIS-Tafel