Vögel beobachten im Nationalpark

© Franke / LKN.SH

Der Nationalpark Wattenmeer ist ein echtes Paradies für Vögel. Während des spektakulären Vogelzugs im Herbst und Frühjahr tummeln sich hier Millionen von Gänsen und Watvögeln, um vom Wattbüfett zu futtern. Auch der Winter bietet spannende Vogelbeobachtungen am Wattenmeer: Arktische Singvögel wie Schneeammern, Berghänflinge oder Ohrenlerchen können dann zum Beispiel erspäht werden.

Um zu wissen, wann und wo es sich lohnt, das Fernglas zu zücken, empfehlen wir wärmstens: Schließen Sie sich einer von Vogelprofis geführten Tour an, denn die kennen sich bestens mit den Wattenmeervögeln aus! Einen Überblick der besten Beobachtungsmöglichkeiten bietet die Broschüre "Vögel beobachten im Nationalpark Wattenmeer"

Ob beim "Birden" auf eigene Faust oder bei geführten Exkursionen: Ein naturverträgliches und  nachhaltiges Verhalten hat bei allen Birdwatching-Aktivitäten höchste Priorität! Im Projekt NAKUWA wurde ein Verhaltenscodex für Vogelbeobachtung im Nationalpark Wattenmeer entwickelt. Er ist auf Deutsch, Dänisch und Englisch herunterladbar.

Vogelguck-Events im Wattenmeer

Die schleswig-holsteinische Nationalpark-Region bietet jedes Jahr zwei tolle Veranstaltungsreihen, passend zu den Hauptzeiten des ostatlantischen Vogelzugs: 

Ringelganstage auf den Halligen im Frühling

Jährliche Veranstaltungsreihe in der Biosphäre Halligen mit vielen Führungen, Vorträgen und Sonderveranstaltungen rund um das Thema Ringelgänse im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer sowie in der Biosphäre. 

Das Programm ist zu finden unter www.ringelganstage.de
Nächster Termin: 18. April bis 10. Mai 2020

Westküsten-Vogelkiek im Herbst

Der Westküsten-Vogelkiek bietet jedes Jahr über den Monatswechsel September/Oktober eine Woche lang vielfältige Vogelguck-Touren mit fachkundiger Begleitung. Von vogelkundlichen Busfahrten und Radtouren über Schiffsausflüge auf die Inseln und Halligen bis zu Familien-Vogelführungen - für alle Naturinteressierten ist etwas dabei.

Das Programm ist zu finden unter www.westkuesten-vogelkiek.de
Nächster Termin: 26. September bis 4. Oktober 2020

Foto: Stock/LKN.SH

Geführte Touren mit Birdwatching-Guides

Neben den Nationalpark-Rangern und Naturschutzverbänden bieten seit Sommer 2019 neue Birdwatching-Guides vogelkundliche Führungen an. Die Guides wurden im Rahmen des deutsch-dänischen EU-Projekts NAKUWA (Nachhaltiger Natur- und Kulturtourismus im Weltnaturerbe Wattenmeer) ausgebildet und freuen sich auf Gäste!

Hier finden Sie die ersten vogelkundlichen Angebote der neuen Birdwatching-Guides :

-------

Birdwatt Tours
„Vögel kennen keine Grenzen - wir auch nicht“

Spannende vogelkundliche Touren auf Deutsch und Dänisch sowohl im schleswig-holsteinischen als auch im dänischen Nationalpark Wattenmeer mit den beiden Birdwatching-Guides Christine Dethleffsen und Marit Beckmann. Auch Tagestouren mit dänischer Kuchentafel.

Weitere Informationen und Buchung unter www.birdwatt.com

-------

Inselnatur Pellworm
Vogelbeobachtung auf Pellworm

Individuelle vogelkundliche Führungen auf der Nordseeinsel Pellworm mit Sören Lang, Fotograf und Birdwatching-Guide. Schwerpunkt: Vogelzug, Wiesenbrutvogelschutz, Gänse und Landwirtschaft.

Weitere Informationen und Kontakt unter http://inselnatur.de/birdwatching-pellworm

-------

Vogelbeobachtung auf Sylt
Erlebniszentrum Naturgewalten, List/Sylt

Auch in der Nationalpark-Informationseinrichtung im Norden der Insel Sylt, dem "Erlebniszentrum Naturgewalten", sind neue Birdwatching-Guides im Einsatz und bieten vogelkundliche Touren an, darunter Silke Lieser und die Nationalpark-Rangerin Anne Schacht.

Weitere Informationen und Termine unter www.naturgewalten-sylt.de/event

-------

Vogelbeobachtung in Dithmarschen
Exkursion "Bei Odin"

Die Nationalpark-Führerin und Birdwatching-Guide Ingrid Austen nimmt Sie mit auf eine vogelkundliche Beobachtungstour im Meldorfer Speicherkoog.
Treffpunkt: Nationalpark-Haus „Wattwurm“ im Meldorfer Speicherkoog
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: 20 € Erwachsene, 15 € Kinder (bis 16 Jahre), inkl. Wattsnack (Fischbrötchen und Getränk)
Terminanfrage: Tel. 04852 530 225 oder ingrid.austen@outlook.de

------

Birdwatching im deutsch-dänischen Grenzgebiet

Individuelle vogelkundliche Führungen auf Deutsch oder Dänisch in der deutsch-dänischen Grenzregion mit Marit Beckmann, Malerin und Birdwatching-Guide aus Dänemark.

Weitere Infos, Angebote, Termine und Kontakt unter www.birdwatching.dk

Foto: Stock/LKN.SH