65 Beiträge der Kategorie "Tourismus"

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Interessensausgleich zwischen Naturschutz und Tourismus

Am 31. Oktober ist Stichtag, dann laufen die bisherigen Regelungen für die Strandnutzung in St. Peter-Ording aus. Aber die Verantwortlichen haben rechtzeitig vorgesorgt: Ein neuer „Bescheid zur Sondernutzung des Meeresstrandes“ wurde erarbeitet, mit allen Beteiligten abgestimmt – und bei einem Treffen am heutigen Donnerstag (29.) vor Ort vom Leiter der Nationalparkverwaltung Michael Kruse an Bürgermeister Rainer Balsmeier übergeben.

Michael Kruse und Rainer Balsmeier

Auf Fahrradtour

Auf Fahradtour | Stock / LKN.SH

Auf Fahrradtour

Erleben Sie Neuwerk

Grenzenlose Weite kennzeichnet das Wattenmeer – mittendrin liegt Neuwerk. Für viele ist die autofreie Insel längst ein Geheimtipp. Ruhe und Entspannung sind hier garantiert, und auch wer Natur pur sucht, der kommt reichlich auf seine Kosten.

Natur und Tourismus an der deutsch-dänischen Nordseeküste

Die Nationalparkverwaltung war an dem grenzüberschreitenden deutsch-dänischen Projekt „Natur und Tourismus an der deutsch-dänischen Nordseeküste“ beteiligt.

Salzwiese auf Hallig Nordstrandischmoor

PROWAD – Protect and Prosper

Die Nationalparkverwaltung war an dem trilateralen Projekt „PROWAD - Protect and Prosper - Nachhaltiger Tourismus im Wattenmeer“ beteiligt. Geleitet wurde das dänisch-deutsch-niederländische Projekt vom Gemeinsamen Wattenmeer Sekretariat (CWSS) in Wilhelmshaven.

  • Wissen
  • Naturerlebnis
  • Schleswig-Holstein

Veranstaltungen im Themenjahr

Auf dieser Seite finden Sie die Veranstaltungen zum Themenjahr.

Fragebogen Gästebefragung

Fragebogen zur Gästebefragung in Schleswig-Holstein

Nature Tourism Route around the North Sea Region

This is a feasibility report on work package 6.5 of the Interreg project PROWAD LINK. Work package 6 focuses on devel- oping sustainable tourism and experiences with nature as a driver for development. The report evaluates the feasibility of a proposed route and the opportunities it would offer, as well as the factors that the ongoing development of such a route needs to take into account.